blblbip 26.10.2012, 02:00 Uhr 12 31

Wir brauchen mehr als nur einen Kaffee.

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen?

Wir hatten angefangen uns zu vergessen und dann kommst du, mit deinem 'Ich bin mal wieder in der Stadt, lust auf einen Kaffee?', ja natürlich hatte ich Lust. Ich habe schließlich angefangen Kaffee zu lieben. Und da sitzen wir, du und ich und ich frage mich, was du eigentlich willst. Du siehst besser aus, glücklicher. Du erzählst von deiner Familie, Studium hat angefangen, WG gefunden. Wir reden über unsere Zeit, was aus unseren Freunden geworden ist, während wir es nicht auf die Reihe bekommen haben. Ein vertrautes Lachen, eine kleine Berührung. Verabschiedung, du musst weiter. Das war der Kaffee, der mich so durcheinander gebracht hat. Auf dem Rückweg fragen, wieso jetzt, wieso heute? Ist da noch was zwischen uns, meine Gedanken kreisen. Es sind die Gedanken, die einen in den Wahnsinn treiben. 

Es war gut, er schrieb, definitiv.

Abends sehe ich, dass du online bist, drei Sätze und du schreibst vögeln, also doch nur das Eine. Ich bin wütend auf mich selbst. War ja klar, dass er nur daran denkt.

Bis die wirkliche Ernüchterung kam. "Über wen redest du?" - " Oh, hab ich sie vorhin nicht erwähnt?" - "Seid ihr zusammen?" - "Quasi."

Stille. Gespräch beendet. Es ist endgültig vorbei, dabei hatte ich dich längst verdrängt, du musstest wieder nur an dich denken, mal kurz vorbei gucken. Ich hatte nichts erwartet, aber vorbereitet war ich auch nicht. Gewonnen hast du, eine Blondine. Letzendlich blieb mir wenigstens meine Haarfarbe. Mach es gut, viel Glück. Bleib wie du bist, bleib wo du bist.


Ich wünschte ich hätte dich nicht wieder gesehen.

31

Diesen Text mochten auch

12 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    kaffee braucht man. so jemanden nicht.

    05.03.2013, 16:28 von Watschenbaum
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Es sind die Gedanken, die einen in den Wahnsinn treiben. 


    Word.

    15.02.2013, 03:12 von whatwouldaudreydo
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Wunderschön!

    28.10.2012, 21:27 von Kaffeeliebe
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ganz ehrlich, es ist erleichternt zu wissen, dass es auch woanders SOLCHE Idioten gibt.

    Köpfchen hoch 

    28.10.2012, 19:23 von giramondo77
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ERnüchterung heißt das, da fehlt ein Buchstabe.
    Bist du brünett?

    26.10.2012, 08:29 von EliasRafael
    • 1

      Oh, danke!

      Ja, es gab mal lange Diskussionen darüber, ob ich mir die Haare nicht wieder färben will.

      26.10.2012, 11:18 von blblbip
    • Kommentar schreiben
  • Durchs Wochenende mit … Lars

    Und, wie war dein Wochenende so? Jede Woche fotografiert ein NEON-Redakteur sein Wochenende mit dem Handy. Diesmal: Text-Praktikant Lars Weisbrod.

  • Hobo-Reise: Zur großen Freiheit

    Wer auf Güterzügen durch Amerika reist, lernt Menschen und Landschaften kennen, die sonst verborgen bleiben. Ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe.

  • Fabelhafte Fundstücke

    Glück ist eben doch käuflich – die folgenden 10 Fundstücke, die die Moderedaktion für euch aufgespürt hat, sind der beste Beweis.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare