QueenMamba 30.11.-0001, 00:00 Uhr 6 6

Wenn ich nachts betrunken an dich denke

Ein Bekenntnis.

Wenn ich nachts betrunken an dich denke, fallen mir die besonderen Momente mit dir ein.

Ich war betrunken als ich morgens bei dir erwachte. Es war eine lange, leidenschaftliche Nacht. Eine Nacht voller Begierde, Sehnsucht und Sinnlichkeit.

Wir kannten uns nicht, aber das war egal. Es zählte der Augenblick. Das Knistern. Leidenschaftliche Küsse, unbekanntes Vertrauen. Wir beide ließen uns fallen. In uns selber, mit dem anderem.

Als ich morgen aufgewacht bin erfüllte mich nicht die erwartete Scham, sondern ein befriedigendes, wohliges Bauchgefühl.

 

Ich war betrunken als ich morgens bei dir erwachte. Wir haben viel gelacht. Dein warmer, starker Körper umschlang mich.

Wir kannten uns nicht, aber das war egal. Es zählte der Augenblick. Dein warme Haut auf meinem Körper. Deine Küsse auf meiner Haut. Deinen Körper in meinem. Der schiere Wahnsinn.

Als ich morgens aufgewacht bin erfüllte mich dein Geruch und ein wohliges Bauchgefühl breitet sich aus.

 

Wenn ich nachts betrunken an dich denke, fallen mir die besondere Momente mit dir ein. Und mir fällt ein, dass ich nie aufhören möchte betrunken zu sein.

 

6

Diesen Text mochten auch

6 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich find`s schön!

    15.01.2014, 19:35 von Johannes08251
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich bin sehr dankbar für jeden Kommtar. Kritik kann mich nur besser machen.  

    Mamba Out 

    11.05.2013, 08:05 von QueenMamba
    • Kommentar schreiben
  • 0

    privat sicher nett solche Verse..
    für die Öffentlichkeit zu flach.

    11.05.2013, 01:35 von schauby
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich mag ihn

    11.05.2013, 01:17 von Plutarch
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    anonyme Alkoholiker... gibt's auch bestimmt in deinem Ort

    08.05.2013, 22:46 von SmillaE
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare