xmadame 16.02.2019, 10:19 Uhr 2 3

Weißt du wie der Himmel aussieht ?

Berlin, Freitag Nacht, alles ist dunkel nur vereinzelt leuchten ein paar Geschäfte und Menschenaugen. 

Und ich, ja ich, liege im Bett und denke an dich und wie es wäre wenn du hier wärst. 

Hier bei mir, neben mir. 

Würden wir reden, lachen, weinen?

Reden über fremde Länder. 

Lachen über peinliche Momente. 

Weinen über unsere Entfernung. 

Lieber schlafe ich schnell ein um nicht wieder an dich denken zu müssen. 

Verbiete es mir doch so oft weil es mich zerreißt, kaputt aber auch glücklich macht. 

Glücklich macht, jemand wie dich kennen zu dürfen.

Kaputt macht, jemanden wie dich nicht mehr bei mir zu haben. 

Am nächsten Tag mache ich mir Kaffee und während dieser durchzieht, hoffe ich das du mit zwei Tassen wieder kommst und sich der Geruch von Kaffee mit deinem vermischt. 

Sehe dich vor mir stehen, lächelnd und höre dich sagen: „hier das schwarze Gift.“

Stattdessen lasse ich den Kaffee kalt werden und gehe raus. 

Ich laufe an Cafés vorbei, sehe Menschen die mit ihren Liebsten frühstücken und dabei ehrlich lachen. 

Ich beobachte sie wie ein Obdachloser der Hunger hat. 

Auch ich habe Hunger, nur eben nach dir. 

Nach deiner Liebe von der ich nicht mal weiß ob es Liebe war oder nur die Einsamkeit in der großen fremden Stadt.   

Zu Hause angekommen sehe ich deine Urlaubsbilder. 

Glücklich siehst du aus, das freut mich. 

Nur wäre ich gerne mit dir glücklich egal wo. 

Möchte mir nicht eingestehen, dass wir doch zu unterschiedlich sind. 

Du liebst Sportveranstaltungen und möchtest bald eine Familie gründen. 

Ich jedoch meide Menschenmassen und auch Kinder. 

Mit uns ist es vorbei, ich könnte dich trotzdem ansprechen aber wie soll ich es tun?

Du bist wieder in deiner Heimat und ich suche noch den Ort welchen ich Heimat nennen kann. 

Ich kippe den kalten Kaffee weg und somit auch dich. 

Lösche deine Handynummer aus meinem Handy und gehe duschen. 

Ich schwöre mir, es wird alles besser nur eben ohne dich. 

Irgendwann. 

3

Diesen Text mochten auch

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Es tut gut über vergangene Liebe zu schreiben! 

    22.02.2019, 00:59 von nuescht
    • 0

      Ins Tagebuch ;)

      22.02.2019, 08:25 von Gluecksaktivistin
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare