Lost.and.insecure 30.11.-0001, 00:00 Uhr 3 6

Weil du großartig bist

Manchmal frage ich mich warum.

Warum mache ich das eigentlich, warum will ich dich?

Das macht mein Leben doch nur kompliziert.

Doch dann schaue ich dich an und weiß warum.

 

Ich habe mich solange dagegen gewährt,

ich wollte keine Frau lieben.

Auch wenn mir schon vor dir klar war, dass es so ist,

gab ich dir die Schuld,

denn durch dich wurde es so real.

 

Ich hab einfach so den Kontakt zu dir abgebrochen.

Dachte so würde ich dich einfach vergessen.

Doch irgendwie dachte ich mehr an dich als vorher.

Jeden verdammten Tag vermisste ich dich.

 

Irgendwann schrieb ich dir,

nur um mich zu entschuldigen,

weil ich wusste was für ein riesen Arsch ich war.

Ich habe nicht erwartet, dass du antwortest,

ich an deiner Stelle hätte einfach auf löschen gedrückt.

 

Aber du schriebst mir und wir trafen uns wieder.

Du warst so unbeschreiblich lieb zu mir.

Und doch wollte ich dich eigentlich immer noch nicht,

doch ich wollte dich,

aber ich wollte nicht, dass ich dich wollte.

 

Und irgendwann gab ich auf. 

Mein Herz hat gewonnen.

Und immer wenn ich dich ansehe, 

du mich in den Arm nimmst,

 ich deine Hand halt,

dich küsse

und deinen Atem auf meiner Haut spüre,

weiß ich dass es die richtige Entscheidung war.

 

Weil du mich glücklich machst.

Weil ich vorher nie für jemanden so gefühlt habe, egal ob Mann oder Frau

Weil du großartig bist.

6

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Wundervoll! Spiegelt eine Phase meines Lebens wieder.

    23.01.2013, 16:20 von victrix
    • 0

      danke :)

      23.01.2013, 17:51 von Lost.and.insecure
    • Kommentar schreiben
  • 1

    e i n s zu e i n s.. Danke dafür

    27.08.2012, 00:31 von konfetti&champagner
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare