fluegelfrei 30.11.-0001, 00:00 Uhr 15 77

Was es ist

Es ist das Wiederfinden nach dem Verlieren und der Kuss nach dem Schmerz. Es ist die Sonne nach der Eiszeit und die Sänfte nach der Härte.

Es ist das Schreien vor dem Flüstern.
Es ist das Aufwachen vor dem Einschlafen.
Es ist die Angst vor der Veränderung und die Flucht vor der Gleichgültigkeit.
Es ist das Ringen nach Luft vor dem Ersticken an Gewohnheit.
Es ist das Zusammensetzen von Worten und das Auseinanderreißen von Sätzen.
Es  ist das Lachen nach dem Weinen und der Glaube nach der Furcht.
Vielleicht ist es auch der Fall nach dem Sprung und die Landung vor dem Stillstand.
Es ist der Kampf vor der Aufgabe und die Kunst vor der Ernüchterung.
Es ist die Nähe nach der Einsamkeit und das Wissen nach der Leere.
Es ist die Liebe nach der Verzweiflung und das Leben vor dem Verlieren.
Das ist es, was es ist. Und, was es ist, ist es.



Tags: Gedanken, Glaube, Flut, Glück, Hoffnung
77

Diesen Text mochten auch

15 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    wunderschön!

    10.02.2014, 14:12 von gold.dust
    • Kommentar schreiben
  • 0

    so ist is

    04.02.2014, 16:23 von LeleSchroeder
    • 0

      aber was ist es??

      das leben?

      04.02.2014, 16:23 von LeleSchroeder
    • Kommentar schreiben
  • 1

    So so schön. Ich lese diesen Text immer wieder.

    16.01.2014, 10:04 von Kaffeeliebe
    • 0

      Das freut mich zu hören :)

      18.01.2014, 21:36 von fluegelfrei
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Sehr ergreifend, gefällt mir sehr gut!

    11.01.2014, 17:31 von Pineapple74
    • Kommentar schreiben
  • 2

    ! Berührend !

    30.12.2013, 03:15 von Jazzkaffee
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Es ist, was es ist. Die Liebe! Wiederkehrend, (un)vergänglich, verletzlich aber unzerstörbar, solange wir den Glauben daran nicht verlieren...!

    21.12.2013, 23:44 von Alex.Regensdorff
    • Kommentar schreiben
  • 1


    Es ist das Wiederfinden nach dem Verlieren und der Kuss nach dem Schmerz. Es ist die Sonne nach der Eiszeit und die Sänfte nach der Härte.

    …sagt eigentlich schon alles. 

    20.12.2013, 17:54 von overdoseofaddiction
    • Kommentar schreiben
  • 2

    7

    Was es ist

    Es ist Schleim drin,
    sag' ich verschnupft
    Es ist, was es ist,
    sagen die Paramyxoviridae

    Es ist Unglück,
    sagt die Arzneirechnung
    Es ist nichts als Schleim,
    sagt die Nase
    Es ist aussichtslos,
    sagt das Tempo
    Es ist, was es ist,
    sagen die Paramyxoviridae

    Ich bin grüngelblich,
    sagt der Rotz
    Du warst leichtsinnig,
    sagt die Jacke
    Fest und unlöslich,
    sagen die Bronchien
    Es ist, was es ist,
    sagen die Paramyxoviridae

     

    Besser und von Fieseise!

    20.12.2013, 14:30 von MaasJan
    • 0

      :') Amüsant! Vielen Dank ^__^

      20.12.2013, 14:35 von fluegelfrei
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      naja, die unterhaltung führen wir jetzt nicht. das von Ise ist Gott. Der spricht durch sie!

      20.12.2013, 14:47 von MaasJan
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 1

    ........wow

    20.12.2013, 13:25 von pur_pur
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare