alles-nic 30.11.-0001, 00:00 Uhr 4 3

Warum ich noch immer mit dir schlafe.

Ist es liebe, wenn ich dich nicht betrügen kann, obwohl wir nicht zusammen sind? Will ich dich überhaupt lieben? Oder will ich nur mit dir schlafen?

Wir kennen uns schon lange. Für unser Alter entsprechend sind 3 Jahre ja schon lange. Zu Beginn nur flüchtig. Sahen uns hin und wieder mal. Doch Anfang dieses Jahres hast du mich plötzlich geküsst.

Es war spät in der Nacht und wir gingen zu einem gemeinsamen Freund. Unterhielten uns über dieses und jenes. Hauptsächlich ging es um deine Ex-Freundin. Du warst dir nicht ganz sicher, ob es gut war das Ganze zu beenden. Ich empfand nichts. Ich wollte dir ein guter Freund sein und hörte dir zu und gab dir Tipps. Als wir bei ihm ankamen, war er nicht Zuhause, doch ich wusste wo der Schlüssel lag. Wir gingen in sein Wohnzimmer und du kamst mir immer näher. Wir waren beide betrunken. Wir küssten uns und eins führte zum anderen. Als es ernst wurde durchsuchten wir das ganze Zimmer nach Kondomen. Eins gefunden, hielt uns nichts mehr.

Am nächsten Morgen beschlossen wir, es für uns zu behalten. Es war ein Fehler. Der sich nicht wiederholen sollte.

Eine Woche später trafen wir uns in einem Pub. War auch nicht zu vermeiden, da wir im selben Freundeskreis waren. Wir gingen an die Bar und sprachen kurz darüber. Es war eine einmalige Sache. Schön aber nicht mehr. Einige Stunden später fanden wir uns im Bett wieder.

Ab diesem Moment schrieben wir jeden Tag miteinander. Wenn ich aufwachte blinkte mein Handy - eine Nachricht von dir. Und wenn ich schlafen ging warst du der letzte mit dem ich meine Gedanken teilte. Fast schon harmonisch war das Ganze. Wir sahen uns jedes Wochenende und sprachen über alles. Wirklich über ALLES. Du erfuhrst von allen meinen bisherigen Beziehungen und One-Night-Stands und ich lernte Seiten an dir kennen, die mir bisher verborgen waren. Doch weiterhin versuchten wir alles geheim zu halten. Es hatte etwas Reizvolles, es an vielen verschiedenen Orten zu tun, bei Freunden, bei deinen Eltern, im Zimmer deines Mitbewohners, ... Wir nannten uns Geheimagenten und unsere Mission war erfolgreich, wenn wir einen neuen Ort hatten und niemand etwas bemerkte.

All dies hört sich nach einer tollen Liebesgeschichte an. Doch ich war mir bis zuletzt sicher, dass ich keine Gefühle für dich hatte. Denn sonst hätte ich das nicht ausgehalten. Dass du auch noch mit einer anderen schläfst und mir immer von ihr erzählst, dass sie so toll ist und du sie sehr gern hast. Ich war mir sicher, dass alles was wir hatten nur eine Freundschaft Plus war. Aber irgendwie kann ich mir momentan kein Wochenende ohne dich mehr vorstellen. Liegt es nur am Sex? Ich weiß es nicht. Na klar wir haben es schon hammermäßig drauf, und mittlerweile wissen wir genau was den anderen zum Explodieren bringt. Du warst letzte Woche einige Tage im Ausland und ich hielt es nicht aus, es brachte mich total aus dem Konzept, dass mich nicht jeden Morgen eine SMS von dir weckte und mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Ich war schneller gereizt und wollte am liebsten alleine sein.

Und ich stelle mir immer wieder dieselbe Frage: Wenn du sie so gern hast, warum schläfst du dann mit mir? Du sagst mir, dass du gerne eine Beziehung mit ihr hättest, jedoch werden wir uns kommendes Wochenende wieder sehen. Was geht in deinem Kopf nur vor? Ich habe versucht, dasselbe wie du zu machen. Und traf zufällig einen meiner One-Night-Stands in unserem Pub. Du warst nicht da, und wir betranken uns. Wir küssten uns, jedoch als er mehr wollte, wollte ich nicht mehr. Etwas in mir weigerte sich, was mich zum Verzweifeln brachte. Als ich dir erzählte, dass ich einen andren Mann geküsst habe, schien dir das nicht viel auszumachen. Bin ich nur dein Zeitvertreib, wenn sie nicht da ist? Und warum erzählst du mir immer alles? Ich glaub ich mag dich. Mehr als mir lieb ist. Doch soll ich weiterhin die zweite Geige spielen, nur weil ICH dich mag? Ich denke nicht, dass ich auf dich verzichten kann. Auf unsere Gespräche und Nächte. Und auf die letzen 7 Monate.


Tags: Freunde, Geheime Liebe, Chaos, Spiele, Pub, Zweifel, Mission, Wochenende, du, wir, zeitvertreib
3

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich bin mir sicher, dass sich Gott wegen dieser Texte von der Menschheit abgewendet hat.

    19.08.2014, 18:00 von quatzat
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Mir tut eher das andere Mädel leid....! 


    19.08.2014, 17:26 von Eisblumenperle
    • 1

      Das is ihr doch eher egal, solange er gut vögelt ^^

      19.08.2014, 18:05 von Hattori-Hanzo
    • Kommentar schreiben

NEON im Netz

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare