uli-uboot 28.03.2008, 16:01 Uhr 2 0

Von Jungen und Mädchen.

Netter Laden hier. Ja. Nett.

München. Cafe Schwabing. Früher Nachmittag.

Na, noch gut nach Hause gekommen?
Sicheeer. War alles etwas wackelig. Aber in mein Bett hab ich’s grade noch geschafft.
Ich wohl auch. Die Anne hat mich noch heil nach Hause befördert.
Aja.

---

Und wie geht’s dir sonst so?
Ja, muss ja.
Stimmt.

---

Bei dir denn alles klar?
Wie immer halt.
Na dann.

---

Gestern. Das war ein netter Abend.
Ja.

München. Atomic. Einige Stunden und unzählige fragwürdige Getränke später.

NEIN. Erzähl kein Scheiß.
Doch ganz im Ernst.
Wie geil ist das denn bitte?
Ja. Warte.
Was. Noch mehr?
Das Beste war noch, dass Julian dazu nur so meinte: „Aber nicht ohne Sauerkraut.“
Hammer. Das ist ja Hammer. Man, wäre ich da gerne dabei gewesen.
Musst du halt das nächste Mal mitkommen. Ich sag dir bescheid.
Das wäre echt super. Dann rocken wir den Laden mal so richtig.

---

Hey weißte was?
Schieß los.
Wir reden miteinander und es gibt keine Pausen.
Das ist richtig schön.
Ja. Richtig schön.
Wieso kriegen wir das sonst eigentlich nicht hin?
Was?
Na reden. Wir normale Menschen.
Keine Ahnung... Ich weiß immer nicht ob dich interessiert, was ich erzählen will.
Alles. Erzähl mir alles.

München. Cafe Schwabing. Früher Nachmittag.

Und wie geht’s dir sonst so?

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ;-) ohh ja

    01.04.2008, 01:31 von Fahrradfahrerin
    • Kommentar schreiben
  • 0

    spiegelt irgendwie die komplexität von kommunikation wieder...
    eigentlich will man über den small-talk hinaus, bleibt aber irgendwie an der oberfläche stecken.
    warum? weil man sich nicht traut die worte zwischen den zeilen auszusprechen, aus angst der gegenüber möchte sie nicht hören; oder dem gefühl, der andere interessiert sich eh nicht wirklich für einen...
    würden wir mehr worte gebrauchen (nicht nur nach unzähligen getränken später), wären wir vll schlauer.
    text gefällt, ist was wahres drann

    30.03.2008, 10:49 von Palua
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare