laura_123 04.12.2014, 22:09 Uhr 0 1

Vom Gefühl dich zu vermissen

...jetzt, wo ich beschlossen habe, dich nicht mehr zu lieben

Ich vermisse es, wie du riechst und wie du lächelst, wenn du mich ansiehst. 

Ich vermisse es, dir beim Schnarchen die Nase zuzuhalten, genauso wie deinen Raucherhusten, der mich so oft nachts wach hielt.
Ich vermisse es, wie du schmeckst, immer ein bisschen nach Kaugummi und Zigaretten.
Ich vermisse es, schweigend neben dir im Auto zu sitzen und dir betrunken zu schreiben, wie gern ich dich habe. 
Ich vermisse es überall unauffällig nach dir zu suchen und das Gefühl, wenn ich dich dann gefunden habe.
Ich vermisse es dich zu lieben, jetzt, wo ich beschlossen habe, es nicht mehr zu tun.

1

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare