Das Mädchen 05.11.2011, 15:14 Uhr 3 1

Verderben

Blut ist nicht dicker als Wasser. Besonders nicht, wenn es um die eigene Beziehung geht. [Ist mal bisschen was anderes, als meine sonstigen Texte]

Hör doch bitte einfach auf,
über mich zu reden.
Lügen zu verbreiten 
über mich, meine Art
mein Herz, mein Leben. 
Du siehst doch, 
dass es nichts bringt.
Hab ihn trotz allem
an meiner Seite,
auch wenn das zu sehen
dich killt. 
Sei still. 
Sei leise. 

Rücksicht nehmen
kannste haken.
Habs versucht, 
hast mich verraten. 
Leb dein Leben.
Geh deinen Weg.
Glaub ja nicht, 
dass ich 
auf unsre Freundschaft
nochmal einen heb'.

Denkst dir, 
alles nicht so wild. 
Hab doch nichts gemacht.
Ich sag dir, 
doch, 
schau genau hin,
da beißt die Maus den Faden ab.
Und auch 
wenn's bei dem Text hier bleibt,
ich nicht an deine Tür klopfe, 
Teller schmeiße, 
Rumschrei.
Hoffe ich, 
ganz inständig, 
dass ich dir
mit meiner Enttäuschung
dein Maul stopfe.

Ei Ei
und sowas 
aus meinem Mund,
geh
und tu die Botschaft kund:
Wir sind glücklich, 
auch wenn du 
weiter Mist verbreitest.
Weil ich dir 
lächelnd dabei zugucke 
wie du
auf deinem hohen Ross, 
weiter gen Verderben reitest.

1

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ich hoffe, dass derjenige, der mit diesem text gemeint ist, es auch lesen wird.

    05.11.2011, 17:50 von schubia.wanzhaar
    • 0

      Ich geh mal davon aus, dass selbst wenn sie es ließt, es nicht auf sich bezieht.

      05.11.2011, 17:55 von Das Mädchen
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare