Nachtschattengewaechs 08.03.2013, 21:37 Uhr 0 1

Ungefragte Fragen. Die Behinderung meiner Selbst.

Das Wissen sollte meine Macht sein und nicht meine Feigheit ihre Grenzen.


Ist es der Schmerz, der mich schweigen lässt? Oder die Ungewissheit, die meine Zunge lähmt? Kann es aber auch gerade das Wissen über die Antwort sein?

Dass ich weiß, was er antworten wird. Sich in Ausflüchten begründen wird. - Lass uns die Sache langsam angehen. - Und ich mich wieder zufrieden gebe: Nicke und lächle.

Weil ich es eben besser weiß und ich mir was vorlüge. Ich baue mir ein Konstrukt der Sicherheit inmitten von Unsicherheiten und erhalte es aufrecht.

Warum stelle ich mir nur immer wieder Fragen, auf die ich die Antwort bereits kenne? Das Wissen sollte meine Macht sein und nicht meine Feigheit ihre Grenzen. Die Behinderung meiner Selbst, eine Geschichte mit Fortsetzung.

1

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare