Schriftstehlerin 09.07.2013, 16:42 Uhr 1 4

Und die Welt ist Pudelzucker!

Buchstabenklau, Wortsymbiosen und Neologismen. Nicht einmal die Komma-Polizei konnte Uns stoppen Wechstaben zu verbuchseln.

Können Wir uns nicht wieder fair tragen?
Ich weiß, Du magst die Weile lange nicht mehr so wie Ich.
Früher waren Wir tatsächlich immer sehr spanton!
Buchstabenklau, Wortsymbiosen und Neologismen.
Nicht einmal die Komma-Polizei konnte Uns stoppen Wechstaben zu verbuchseln.

Seit Du Mauscheltucher geworden bist, sehen Wir uns ja kaum noch.
Es liegt dann immer noch so viel Tag vor dem Abend. 
Wenn Du ausgeschöpft von den Ozeantiefen bist, komma, sitze Ich in sinnigem Wahn. Und warte.
Darauf, dass Du wieder mit Mir und den Buchstaben spielst. 

Deine Apathie trägt Gold im Mund, doch meine Reize schwellen trotzdem an.
Die Tangente ist in diesem Punkt die beste lineare Annäherung für die Kurve.
Schlauch nicht echt, denkst Du. 
Als Wir mal wieder unterkleidert sind spüren Wir.
Und mitten in diesem Kuntersurium erkennen Wir wie Pudelzucker unsere Welt doch ist.

4

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Der erste Satz geht gar nicht: fair tragen...das is politicaly uncorrect...mit fair fairalbert man auch die buchstabensuppe nicht. nyx is mehr aldi.
    ansonsten bin ich entgeistert von den socken und liebe deine meise als sei sie eine weise deren kreise den dunst der zigarette herab in meinen mund sinkt und diesen zum lachen verbiegt. app-laus!

    13.07.2013, 22:53 von Filousoph
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare