adropintheocean 30.11.-0001, 00:00 Uhr 45 119

Und dann sagst du, du seist verliebt.

Zum 12358. Mal schaue ich mir deine Fotos an. Was ich mir davon erhoffe, außer, dass Wunden immer neu aufreißen, gutefrage.

Zum 12358. Mal schaue ich mir deine Fotos an. Was ich mir davon erhoffe, außer, dass Wunden immer neu aufreißen, gute Frage.
Logge mich wieder ein, aktualisiere, vielleicht bist du ja auch da, vielleicht hast du aber auch einfach irgendeine Spur hinterlassen. Meistens magst du nur eine durchschnittliche, aber irre alternative Band, aber trotzdem.
Du sagtest, ich wüsste mehr von dir, als viele andere. Du hättest noch nie mit jemandem "so Sachen" besprochen wie mit mir.
Aber du hast ja auch so viel zu tun momentan, keine Zeit, unser Treffen sollte etwas ganz Besonderes sein, sonst würdest du mich ja nur mit Jobgequatsche langweilen.
Klingt logisch, dachte ich, aber ein bitterer Nachgeschmack blieb. Dann eben weiter wie bisher, was solls, wir haben doch Zeit.

Und dann sagst du, du seist verliebt.

Mein Herz bleibt immer noch stehen, wenn ich daran denke, wie ich dich beglückwünschte, allesganzeasy, viel Spaß euch beiden heute Abend.
Die ersten Tage redete ich mir ein, dass es besser ist, dass ich mich für dich freuen würde.
Heute würde ich dich gerne anschreien. Dich fragen, warum du meinst, dass ich nicht einmal mehr ein paar getippte Zeichen wert bin, ein Lebenszeichen. Mehr will ich sowieso nicht wissen.
Was die wahren Gründe hinter den vorgeschobenen sind, ob ihr euch da schon kanntet.
Was jetzt aus uns wird.

Immer noch nichts, außer einem blöden Reggaesong, gepostet mit einem altklugen Kommentar, mitten in der Nacht.

Mitten in der Nacht, als ich neben ihm im Bett lag, nicht schlafen konnte.
Als mich sein Schnarchen und die Gedanken an dich wach hielten.

119

Diesen Text mochten auch

45 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    True Story 

    26.08.2012, 23:10 von Julia_XelaLove
    • Kommentar schreiben
  • 1

    gruselig. meine geschichte. endlich findest jemand die treffenden worte, ganz stark! 

    18.04.2012, 00:39 von TabulaRasa8
    • Kommentar schreiben
  • 0

    oh ja...

    08.04.2012, 22:47 von MissErfolg
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wahre worte

    23.03.2012, 20:48 von jasiiiii
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Kommt mir so bekannt vor - vom ersten Wort bist zum letzten Punkt.
    Wenn die Sprachlosigkeit nachlässt und die Gedanken sich nur noch im Kreis drehen...
    Ich fand den Text gut :)

    17.03.2012, 21:19 von Sygn
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Gefuehlte  12538 mal  habe ich die Ueberschirften dieser  Geschichten von Ihm/Ihr  gesehen. 


    Gibt es ueberhaupt noch ne  Steigerung von langweilig ??

    Ach ja.  sterbenslangweilig ;-))

    wuensche noch viele weitere  "spannende"  Erlebnisse  dieser Art.  schnarch.

    01.03.2012, 03:26 von steam
    • 1

      was ist denn bei dir los?

      03.03.2012, 19:17 von Milow_fan.
    • 1

      naja,  mehr als in diesem thread ;-)

      04.03.2012, 07:16 von steam
    • 0

      blubb

      17.03.2012, 00:53 von adropintheocean
    • Kommentar schreiben
  • 4

    Heute würde ich dich gerne anschreien. Dich fragen, warum du meinst, dass ich nicht einmal mehr ein paar getippte Zeichen wert bin, ein Lebenszeichen. Mehr will ich sowieso nicht wissen.

    - Du sprichst mir aus der Seele.

    01.03.2012, 01:30 von Navyaot
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wie wahr, wie wahr...


    28.02.2012, 15:02 von JoFox
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Du sagtest, ich wüsste mehr von dir, als viele andere. Du hättest noch nie mit jemandem "so Sachen" besprochen wie mit mir. Aber du hast ja auch so viel zu tun momentan, keine Zeit, unser Treffen sollte etwas ganz Besonderes sein [...]  Heute würde ich dich gerne anschreien. Dich fragen, warum du meinst, dass ich nicht einmal mehr ein paar getippte Zeichen wert bin, ein Lebenszeichen. Mehr will ich sowieso nicht wissen.

    trifft es auf den punkt, sehr sehr gut geschrieben!

    27.02.2012, 15:48 von likeafeather
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ist hier wirklich jemand überrascht, dass die Situation da oben bei gaaaanz viiieeelen Leuten so in der Art schon mal vorkam??
    Das ist doch ein alter Hut, dass sich Internetbekanntschaften- natürlich immer vermeintliche Seelenverwandte, im real life verlieben.
    Kann man ja auch wunderbar drüber schreiben, aber die Kommentare von wegen
    ...wie es mehreren leuten auf einmal gleich gehen kann...
    verwundern dann schon. Andererseits... ich staune und freu mich auch immer wieder darüber, wie viele Leute Zündfunk anhören. Hmmm... hab nichts gesagt. Einen schönen Tag noch =P

    26.02.2012, 21:53 von Dalek
    • 1

      Richard Rogers: "Das, was am persönlichsten ist, ist auch das Allgemeinste."



      27.02.2012, 01:02 von KaliMera
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3
  • Links der Woche #35

    Diesmal u.a. mit dem bestangezogensten Obdachlosen, kiffenden Omas und jeder Menge fotogener Füchse in der Arktis.

  • Die Vorlebestunde

    Millionen Fans verfolgen den Alltag von Youtube-Stars wie einen Blockbuster. Die Heftgeschichte aus der November-Ausgabe lest ihr jetzt auch im Blog.

  • Wie siehst du das, Kathrin Spirk?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen oder Illustratoren. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare