JennyPan 30.11.-0001, 00:00 Uhr 4 33

Über alles Gesagte sprechen ...

Ich liebe dich ganz still und leise, nur für mich. Endlos und restlos. Bedingungslos. Tausend Mal seit heute Morgen, und tausend Mal bis morgen Früh.

Der festen Überzeugung, über Sehnsucht hätte man schon alles gesagt, gedacht, geschrieben und gelesen, ließ ich unüberlegt die Frage zu: Wie kann jemand nur so unverzeihlich fehlen? Dann sehnte ich mich nach dir. Völlig regungslos. Mit pochenden Lippen und geschlossenen Augen. So als hätte mir noch nie zuvor jemand gefehlt. Und ich wusste: es gibt noch so viel darüber zu schreiben.

In einem anderen Moment dachte ich auch, über Stille hätten sie schon alles gesagt und geschrieben. Doch dann hielt ich den Atem an, machte für einen Moment keinen Laut und wurde selbst zu ihr - zur Stille.

Auch dachte ich, über Liebe gäbe es nichts mehr zu sagen, zu schreiben, zu lesen oder zu denken. Und dann ist da diese bunte Wärme in meinem Brustkorb. Ein Regenbogen aus Melodien und Berührungen. Ein winzig kleiner Teil der Welt: Und ich liebe dich ganz still und leise, nur für mich. Endlos und restlos. Bedingungslos. Nur in diesem Augenblick. Tausend Mal seit heute Morgen, und tausend Mal bis morgen Früh...

Nein, es kann noch nicht alles gesagt sein.

33

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ..und ich liebe dich ganz still und leise nur für mich auf meine weise. endlos und restlos, bedingungslos in diesem augenblick.
    tausend mal seit heute abend und tausend mal bis morgen früh..

    09.01.2014, 23:44 von lenellipipe
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Das ist so voller Wärme und Ehrlichkeit. 

    So ganz: Still und leise! ;)

    07.01.2014, 17:28 von FeineKleine
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare