frauzuckerwatte 23.11.2013, 01:50 Uhr 1 9

Stillstand

Weiter. Immer weiter. Der nächste Schritt muss kommen. Auch, wenn er das Ende bedeuten mag. Wir können leider nicht stehen bleiben.

Was tun wir, wenn wir nicht wissen, was wir tun sollen? Soll alles so bleiben wie es ist, nur weil es gut so ist wie es ist, ohne, dass wir wissen was es überhaupt ist? Braucht denn alles immer eine Definition oder kann man darauf getrost verzichten?

Vielleicht fühlen sich die Dinge gerade deshalb so gut an, weil man ihnen keinen Stempel aufgedrückt hat, der einem vorgibt was man zu tun und zu lassen hat. Wir tun einfach das, wonach uns ist. Wir sind Egoisten. Auf unsere ganz eigene und selbstverliebte Weise.

Sollten wir es nicht genießen, solange sich alles gut und richtig anfühlt? Warum muss man immer über alles reden, obwohl wir beide wissen, dass man doch keine Antworten auf diese Fragen hat?

Wir sollten mehr an uns denken. Jeder für sich. Für sich das Beste. Wenn man nun füreinander das Beste ist, zumindest für einen, wie wir beide wissen, schnell vorübergehenden Moment, sollten wir das mit offenen Armen empfangen und die Verwerflichkeit dieser Verbindung einfach ausblenden.

Man mag uns realitätsfern nennen oder von mir aus auch gefangen in einer Situation in der „man“ eigentlich nicht sein möchte. Nur, was ist wenn wir genau in der Lage in der wir uns befinden voll aufgehen? Und wer sagt überhaupt, dass unsere Art Beziehung ein Ablaufdatum hat?

Vielleicht finden wir zueinander, vielleicht auch nicht. Eigentlich ist es zu schade, dass dieser Zwischenstatus, in dem wir uns befinden, nicht bestehen kann. Aber wir wissen alle, was von uns verlangt wird. Weiter. Immer weiter. Der nächste Schritt muss kommen. Auch, wenn er das Ende bedeuten mag. Wir können leider nicht stehen bleiben.


Tags: Freundschaft plus, Beziehungen, Herzensangelegenheiten
9

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 2

    Wunderbare Worte für diese Situation!!!!
    Merci!!!

    24.11.2013, 22:31 von smile_every_day
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare