Navyaot 30.11.-0001, 00:00 Uhr 4 8

Stark sein.

"Und mein Verstand sagt - so ist es besser. Doch in mir drinnen sieht es leider ganz anders aus..."

Wieder ein Neustart. Eine neue Stadt, neue Menschen, ein Studium. Überall pulsiert das Leben. Glück und Leid liegen nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt. Lebensfreude und Freundlichkeit treffen Ruppigkeit und Anonymität. Und ich mitten drin, ganz wie ich es wollte.

Zwei Jahre zwischen Verliebtheitsglück, Unsicherheit, Schmetterlingen, Hoffnungsschimmern, Tränen, Wut und Verzweiflung liegen hinter mir. Gefühlschaos, das auf nichts hinaus läuft. Nun muss ich stark sein, dem ein Ende setzen. Wir werden nie zusammen sein. Werden immer nur Freunde sein.

Immer wieder schaue ich auf mein Handy -Kein Anruf, keine SMS von dir. Ich starre minutenlang regungslos auf den Bildschirm meines Laptops -Keine Nachricht von dir. 

Meine Chance, dich zu vergessen. Genau jetzt. Genug habe ich gelitten; oft genug, habe ich mich in den Schlaf geweint. Zeit, stark zu sein. Kein Kontakt zu dir, kein Besuch bei dir. Keine Gedanken, an eine gemeinsame Zukunft, die es nicht geben wird. Du tust mir nicht gut. Es ist das Beste so!

Ein Fenster leuchtet in der Ecke meines Bildschirms auf. Ich lese deinen Namen, zweifle einige Sekunden. Schlage jegliche Zweifel und Vorsätze in den Wind; ich liebe dich, bin nicht stark und schreibe dir. Und du antwortest. Da sind sie wieder, die Schmetterlinge und die Hoffnung, meine ewigen Wegbegleiter...

8

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ohja, ohja!

    30.09.2012, 10:24 von LaJulie.
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Kenn ich. Braucht Zeit...klingt abgeschmackt, aber so ist es nun mal.

    06.10.2011, 12:37 von yezibel
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Immer schön tapfer bleiben, auch wenn es nicht einfach ist... Aber jemand, der sich nicht zurückmeldet und dir nie geben wird, was du brauchst, kann niemand für immer sein.

    06.10.2011, 02:08 von GanzAmRande
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare