mrs.haywire 19.11.2014, 20:17 Uhr 0 1

schlecht verdaut.

und nicht vergessen.

Ich dachte es wäre zu spät. Aber ich hab mich geirrt. 

Nichts soll man ungesagt lassen. 
Ich würde so gerne, so viel sagen. Aber leider fehlen mir oft die passenden Worte und noch öfter fehlt mir der Mut.

Verwirrung. Mal positiv, mal negativ. 

Nach UNS kam so viel….aber nichts davon war wahr. 
Ständig war ich auf der Suche. 
Erst nach jemandem der mich ablenkt, dann nach jemandem der mich vergessen lässt und irgendwann nach jemandem der nur annähernd so ist wie Du. 
Da ist diese eine Ecke im Herzen, die leer ist. Diese eine Sekunde am Tag, die mir ewig vorkommt. Dieser Ring den ich jeden Tag trage. Dieses Foto, an dem nicht vorbeilaufen kann ohne es anzuschauen. Diese Kleinigkeiten. Die so wertlos wären, wenn sie mich nicht an dich erinnern würden. 
Es ist genau das, wonach man immer sucht. 
Ich hab es gefunden – schon damals. Und zur Seite gelegt – ohne es zu erkennen. Und jetzt kann ich es sehen. Deutlicher als je zuvor. Manche von uns, die es gefunden haben, wünschten, es wäre nie geschehen. 
Ich frage mich, ob ich mir das irgendwann verzeihen kann, wenn ich es nicht nochmal versuche oder dich das zumindest wissen lasse. Und andererseits weiß ich genau dass man immer nur diese eine Chance hat, die man grundsätzlich verpatzt und dann auf ewig bereut. 
Es ist erst vorbei wenn es beendet ist. Ist es das? 
Es ist weder vergessen, noch verdaut. Nicht zu Ende. Es ist so lang her….aber noch immer so nah.
Wir sollten loslassen. Oder uns näher kommen. Oder uns klar machen was wir wirklich wollen. 
Und mir bleibt nichts anderes zu tun als unruhig zu warten.

1

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare