Frau_Irma 30.11.-0001, 00:00 Uhr 28 44

Nur für mich.

Der Raum.

Gib mir was.
Irgendwas, was mir gehört. Nur mir.
Das ich nicht teilen muss. Mit niemanden.
Das du nur mir schenkst. Nur für mich ist.

Gib mir die Sicherheit, dass du mich meinst.
Nur mich.
Dass das, was wir haben nicht nur ein angenehmer Zufall ist,
sondern das Schicksal. Schimmernd in allen Farben.
Teilen ist gut. Und teilen ist wichtig. Ich weiß.
Aber ich will den Schlüssel zu einem Raum, der nur uns gehört.
Durch den nicht einfach jeder laufen kann.
In den du nicht Freunde einlädst und ihnen dieselben Geschichten erzählst wie mir.

Ich will wieder Halt finden. Halt haben. In einer Zeit, in der jeder haltlos vor sich hinschwebt. Sich niemand festlegen, nicht niederlassen will.
In der jeder so selbstreflektiert ist, dass alle Geheimnisse auf den Tisch liegen und der Kopf aus Vernunft Wünsche formt.
Jeder teilt sich mit.
Teilt sein Leben, seine Bilder, seine Hoffnungen.
Lass doch mal wieder geheimnisvoll sein.
Und traurig. Und wütend.
Lass mal nicht so glücklich sein.
Lass das, was wir fühlen, nur uns gehören.
Nur mit uns ausmachen. Für sich behalten.
Lass mal wieder misstrauen. Und nichts sagen.
Lass mal wieder ein bisschen Raum.
Raum nur für uns.

44

Diesen Text mochten auch

28 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    .. ja - genau so

    28.12.2015, 13:16 von ilofi
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wie wahr...

    28.12.2015, 11:14 von WULYF
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Agreed.

    23.12.2015, 13:40 von Boahmaschine
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Da sind einige Flüchtigkeitsfehler drin. Vielleicht magst du nochmal drüberlesen.

    Naja.

    23.12.2015, 02:13 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Wie kommst du darauf?

      23.12.2015, 17:47 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Dank dir für die Suppstanz.

      24.12.2015, 12:21 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ich lasse dir das letzte Wort.

      24.12.2015, 12:23 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Wo?

      24.12.2015, 12:28 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Gern.

      24.12.2015, 12:31 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Scheiße.

      24.12.2015, 12:49 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    "Lass mal nicht so glücklich sein" ist ein wunderschöner Satz. Er ragt so hier-bin-ich-und-so-sehe-ich-eben-aus-mäßig aus allem heraus, was uns umgibt, umpoltert, umzingelt.
    Gute, wahre Zeilen, die ich gerne gelesen habe.

    23.12.2015, 00:48 von what_if
    • 0

      Kein Ding.

      23.12.2015, 02:17 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Dass das, was wir haben nicht nur ein angenehmer Zufall ist,
    sondern das Schicksal. Schimmernd in allen Farben.


    So schön!

    22.12.2015, 17:29 von feinesuesse_xo
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      Dann wär's nicht mehr ganz so silbermondliedtextkompatibel.

      23.12.2015, 02:16 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Grumpel, bitte tanz mit mir zu Silbermond.

      26.12.2015, 14:08 von mirror87
  • 0

    its just.. so beautiful.. 

    18.12.2015, 23:28 von pelinita
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Hm, "Raum nur für uns" ist ja schon eine nachvollziehbare Sehnsucht, aber für mich klingen diese vielen Forderungen unfrei. Lass und dies tun, lass uns mehr so sein. Wieso lässt man sich nicht einfach so sein, wie man ist. Und wenn man auf diese Weise einander genügt, reicht das doch.

    15.12.2015, 22:39 von nichtkompatibel.
    • 0

      bei allen Freiheiten ist es zwischendrin natürlich schon mal schön, gemeinsam etwas zu bestimmen und sich auf etwas festzulegen. Wenn wir alles mit jedem teilen fehlt natürlich auch eine gewisse Exklusivität, die oft auch das besondere einer Beziehung sein kann

      22.12.2015, 16:18 von LifeLoveLust
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare

  • li b OHNE e

    „Geht auch ohne, sacht der Woody Allen:"Don't kn...“

    20.04.2018 von mirror87
  • li b OHNE e

    „Wo der eine vor lauter Wort den Gehalt verliert,der ...“

    20.04.2018 von Feodor
  • li b OHNE e

    „Tatsachen, die du vielleicht in schönere Worte hätte...“

    20.04.2018 von FyT
  • Rockstar auf der Arbeit

    „kommt aus kaffeevollautomaten auch kaffeevollauketchup?“

    20.04.2018 von ga
  • li b OHNE e

    „haha genau und putzige Überschrift ;)“

    20.04.2018 von Tora