pko3 12.09.2012, 20:36 Uhr 0 4

Nicht sagen hilft auch

Wie sagt man am Besten das man auf eine andere Person als sich selbst steht? Vorallem wenn man so ein selbstverliebter Arsch ist?

Ich hasse diese Momente in denen ich feststelle schon so ein bisschen verschossen zu sein. Aber meine Freunde setzen dem Ganzen dann auch noch die Krone auf. “Du musst mit ihr reden und das klar stellen, vielleicht wirds ja was.”.


Nein.

Davon abgesehen das ich nichts muss. Absolut rein gar nichts. Warum sollte ich auch was ändern wollen wenn ich doch eigentlich ganz zufrieden bin? Zumindest zufrieden genug um jeden Tag noch aufzustehen. Das mag durch aus ein niedriger Standard sein, aber mir reicht das, mehr Motivation brauch ich nicht in meinem Leben.

Habt ihr das alle gelesen und gehört?

Ich mag mein Leben so wie es ist, es ist okay, nicht atemberaubend spannend, aber immer noch meines. So ganz und gar meines, voll gepackt mit viel Einsamkeit und so.
Ich seh keinen Sinn darin eine Freundschaft zu schaden, nur um meiner Seele Frieden zu verschaffen und endlich mal wieder schlafen zu können. Wer braucht schon Schlaf? Ich offensichtlich nicht, sonst würd ich ja mehr pennen. Oder?


Natürlich!


Ich verzichte gerne auf meinen Schlaf wenn ich dafür meinen Kiefer still halten kann, auch wenn ich sonst eh immer die große Klappe habe. An manchen Punkten muss man dann einfach still sein und Ruhe bewahren. Man kann ja nicht alles ausplaudern.


Mein Motto wenn es um Liebe geht: Nichts sagen, aber darüber schreiben. Das befreit auch schon. Was will ich mehr? Außer vielleicht sie.

4

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare