_Jubilee_ 30.11.-0001, 00:00 Uhr 3 1

Neuland.

Ich glaube du könntest mich glücklich machen. Ich meine - so richtig.

Irgendwas ist diesmal anders. Ich kann gar nicht so genau sagen, was es eigentlich ist.

Anders als sonst, spüre ich diesmal keine Angst. Zumindest keine Angst vor dem, was hier grade zwischen uns passiert. Eigentlich macht es mir eher Angst, dass ich diesmal keine Angst habe. Keine Angst davor, die Kontrolle abzugeben und mich fallen zu lassen. Einfach laufen lassen. Entweder überrollt es mich, oder aber ich schaffe es diesmal, auf den Zug aufzuspringen. Auf den Zug in Richtung… ja was? In eine gemeinsame Zukunft mit dir…?

Ich hoffe so, dass ich das schaffe. Ich wünsche es mir auch für mich selbst. Egoistisch, ich weiß. Aber ich glaube, du könntest mich glücklich machen. Ich meine - so richtig. Ohne irgendwelche Zweifel an mir selbst oder an dir, oder uns. Ohne Druck. Denn - oh Gott, du weißt gar nicht, wie gut ich darin bin, mich selbst unter Druck zu setzen.

Nur - damit das hier funktionieren kann, liegt es an mir, alte Gewohnheiten abzulegen. Und, was für ein Wunder, bereits das beginnt mich wieder unter Druck zu setzen. Ich sollte aufhören zu grübeln. Das geht nie gut aus. So unnötig, dass ich mich selbst dafür ohrfeigen könnte - aber so bin ich nun mal. Wie du das ändern kannst? Keine Ahnung. Aber du bist der erste, dem ich genau das zutraue – diese Mauer einzureißen, die ich so mühsam aufgebaut habe.

Und ich weiß auch, dass es ohne dich nicht mehr geht. Irgendeinen Schalter in mir hast du umgelegt. So, dass ich es zumindest unbedingt versuchen will. Vielleicht brauch ich einfach nur Zeit, um rauszufinden, wie genau es jetzt weiter geht. Schließlich ist das hier alles neu für mich. Du wirst mir diese Zeit geben. Das weiß ich. Ich hoffe nur, dass das Ende dieser langen Reise es auch wert ist. Ich hoffe es für dich. Und für mich.

1

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Blödes Neuland, wo irgendjemand irgendjemand anders glücklich machen muss/soll.

    Ich dachte immer: Schmied - eigenhändig - auch mal anstrengend - Glück, wenn man Glück hat.

    Lieber Neuseeland.

    11.05.2016, 17:15 von Hattori-Hanzo
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Was Triple-F sagt...

    11.05.2016, 14:48 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wie du das ändern kannst? Keine Ahnung. Aber du bist der erste, dem
    ich genau das zutraue – diese Mauer einzureißen, die ich so mühsam aufgebaut
    habe.

    Und ich weiß auch, dass es ohne dich nicht mehr geht.


    Solange man solche Erwartungen an eine Beziehung hat, wird es langfristig nicht funktionieren. Man sollte sich nicht an eine Idee klammern. Ich vermute, du musst noch ein wenig reifen. Etwas mehr Gelassenheit und dann wird es schon. ;)
    Man ließt dein Gefühlswirrwarr auch irgendwie heraus.


    11.05.2016, 12:42 von Fin_Fang_Foom
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare