NEON 10.01.2013, 15:25 Uhr 100 0

NEON #02 2013

Mit mario1988, sonnelacht, theusz und traumzauberin



mario
Name:
Mario
Alter:
24
Wohnort:
Ottersweier bei Bühl
Größe:
1,90
Beruf:
Metallbauer
Geht gar nicht:
bei Deichmann keine Schuhe in Größe 48 finden; bei Mensch-ärgere-Dich-nicht in Führung liegen und dann verlieren
Geht immer:
Deutschrap-Texte schreiben

mario1988



sarah
Name:
Sarah
Alter:
21
Wohnort:
Rolfzen
Größe:
1,75
Beruf:
studiert Deutsch, Englisch und Mathe auf Grundschullehramt
Geht immer:
Nasenflöte und Kazoo spielen, Vegetarier, dichte Vollbärte, Karnevalskostüme nähen, »Sturm der Liebe« gucken
Das sagt der Ex:
neugierig bis zum Kreuzverhör

sonnelacht



mateusz
Name:
Mateusz
Alter:
25
Wohnort:
Trier
Größe:
1,74
Beruf:
studiert Politikwissenschaft und Medienwissenschaft
das sagt der Ex:
muss ständig in den Arsch getreten werden
Geht immer:
überall, immer und sogar auf Reisen Kartbahnen ausfindig machen, morgens um fünf Formel 1 schauen

theusz



lisa
Name:
Lisa
Alter:
23
Wohnort:
Erlangen
Größe:
1,69
Beruf:
studiert Deutsch, Englisch und Ethik
Geht gar nicht:
auswendig gelernte Komplimente; Katzen, weil sie hinterlistig wirken
Geht immer:
Lieder ohne Melodie schreiben

traumzauberin



100 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    cool,ich komme auch aus Trier..

    Lily Nerina:Ich teile deine Meinung

    Mateusz,lass die Hände ruhig drin:)

    24.01.2013, 09:45 von lisalila
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wie kann man denn da selber mitmachen?

    20.01.2013, 13:02 von FrauSchleife
    • 0

      Hallo FrauSchleife! schick bitte einfach eine mail an kontaktanzeigen@neon.de


      Viele Grüße.

      Max

      21.01.2013, 09:58 von Max-Jacob_Ost
    • 0

      danke :)

      21.01.2013, 09:59 von FrauSchleife
    • 0

      Wie läuft das eigentlich ab, bzw wann/wie die Videos gemacht werden dann? Kommt einer der Redaktion vorbei?

      21.01.2013, 22:02 von Mueckenschnitzel
    • 0

      Die Videos werden meines Wissens nach gemacht, wenn der Fotograf für die Fotos im Heft vorbeikommt.

      22.01.2013, 09:27 von Max-Jacob_Ost
    • 0

      Aaah, okay. So ähnlich hab ichs mir vorgestellt! Danke :D

      22.01.2013, 13:59 von Mueckenschnitzel
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Warum wurde denn hier eigentlich eine Kommentarfunktion eingerichtet? (ich schieße diese Frage mal ganz unschuldiig in den mysteriösen Redaktionsraum). Meiner bescheidenen Meinung nach ja nicht unbedingt die beste Idee.

    18.01.2013, 03:30 von Juliie
    • 0

      Wiezou?

      18.01.2013, 08:58 von quatzat
    • 0

      Na für die Kontaktaufnahme ist es ja sinnlos (wer pirscht sich schon öffentlich ran?). Und das fällt für mich dann doch in einen Bereich, der wertungsfrei bleiben sollte, weil persönlich.

      18.01.2013, 10:19 von Juliie
    • 0

      Du meinst, diese Menschen wollen nicht als geeignet für eine Partnerschaft bewertet werden?

      18.01.2013, 10:45 von quatzat
    • 1

      Die eine studiert Ethik, die wäre doch was für dich?

      18.01.2013, 10:54 von EliasRafael
    • 0

      Ich bin gestern Nacht mit einem der ZOMBIEDINOSAURS zusammen gekommen.

      18.01.2013, 11:05 von quatzat
    • 0

      Also interessieren dich die inneren Werte immer noch nicht?

      18.01.2013, 11:07 von EliasRafael
    • 0

      Wiezou? Ich hab ganz tief reingeschaut.

      18.01.2013, 11:14 von quatzat
    • 0

      Ich empfehle doch besser die Ethik-Studentin.

      18.01.2013, 11:19 von EliasRafael
    • 0

      So gerne ich euren romantischen Talk auch unterbrechen möchte, mach ich das jetzt.

      Klar, Schmeicheln ist ja immer ne nette Sache, wenn auch im Grunde trotzdem unnötig (wer kennenlernen will, meldet sich und darum geht's doch eigentlich oder hab' ich was falsch verstanden?)

      Tatsächliches "Feedback" oder Kundtun von Fremdscham ist aber meiner Meinung nach einfach anmaßend und unangebracht (bezieht sich jetzt auf letzten Monat). Und Sensibilität und Differenzierungsfähigket variieren ja nunmal individuell...

      18.01.2013, 11:20 von Juliie
    • 1

      naja, nun, die Macher des Dschungelcamps sollen ja privat auch ganz umgängliche Menschen sein, beziehe ich jetzt mal ganz unschuldig auf dein Eingangsstatement.

      18.01.2013, 11:23 von EliasRafael
    • 1

      grrr.

      (das soll ein bedrohliches Knurren darstellen)

      18.01.2013, 11:27 von Juliie
    • 1

      Mir passt die Begründung dafür, dass dieser Raum wertungsfrei bleiben soll halt nicht. Wenn man sich soweit rauswagt, kann man nicht noch erwarten, dass aus Rücksichtnahme auf das werte(!) Befinden nicht gewertet wird - wo doch sowieso überall gewertet wird. Allein das Einstellen eines solchen Videos kann schon als Wertung gewertet werden.

      Das hat natürlich überhaupt nichts mit der Frage zu tun, warum die Redax hier die Kommentare offen hält. Alleine, um sich - absehbaren - Ärger zu ersparen hätte sie es tun sollen. Vielleicht will sie aber den Funfaktor nich missen?

      Das 'Bewahrungsrecht' vor Wertung hat meiner Meinung nach nur im ganz privaten Raum Gültigkeit. Also Mann/Frau/Freund/Freundin/Mutter/Vater/Omi/Opa. Allerdings zeigt da die Erfahrung, wie sehr meistens darauf geschissen wird.

      18.01.2013, 11:27 von quatzat
    • 0

      Ist das ne Kontaktanzeige?

      18.01.2013, 11:28 von EliasRafael
    • 0

      Natürlich. Vollkontaktanzeige.

      18.01.2013, 11:28 von quatzat
    • 0

      Ich meinte Juliie Knurren. Aber wir unterlaufen ja den eher zweifelhaften Funfaktor geschickt, in dem wir uns hauptsächlich gegenseitig bewerten.

      18.01.2013, 11:30 von EliasRafael
    • 0

      Ich entwerte dich. Muss ich. Weil es dich ja schon aufwertet, dass ich mich mit dir unterhalte. Ich freue mich sehr, dass du das so akzeptierst.

      18.01.2013, 11:31 von quatzat
    • 0

      Jo, im Grunde würde ich da die öffentliche Meinungsfreiheit mal ausnahmsweise einschränken. Und werten und die Wertung der bewerteten Person (+ Öffentlichkeit) kundtun sind ja zwei paar Schuhe.

      18.01.2013, 11:32 von Juliie
    • 1

      Es ist nur eine weitere Zuspitzung des "Generation Casting" Prinzips.

      Quatzes Begründung akzeptiere ich in der Tat, da die Alternative wohl nur ein kümmerliches Dasein als ZOMBIEDINOSAUR in seinem Keller wäre.

      18.01.2013, 11:35 von EliasRafael
    • 1

      Der wurde doch auch gnadenlos der öffentlichen Bewertung ausgesetzt!

      Das Prinzip kenn' ich nich. Ist das jetzt Trend? Erklär mal.

      18.01.2013, 11:37 von Juliie
    • 0

      Einer Person die eigene Wertung grundlos vorzuenthalten ist im Grunde eine Entwertung derselben.

      Ich halte es sowieso vollkommen bekloppt, einer kompletten Gesellschaft etwas abzuerziehen zu wollen, was sie seit Jahrtausenden so macht und was anscheinend ein inherent wichtiges Prinzpi ihrerselbst ist, als einfach den Umgang ihrer Individuen mit diesem Umstand zu stärken (was ja z.B. in einer Therapie geschieht, nech?).

      18.01.2013, 11:37 von quatzat
    • 1

      Ich wiederhole nochmal:

      Worum geht es bei Kontaktanzeigen denn eigentlich?

      Und Werten und das öffentliche zelebrieren desselben isn Unterschied.

      18.01.2013, 11:39 von Juliie
    • 0

      (Aber letztendlich ist diese Diskussion sinnfrei, denn ich hatte gestern ausgedehnten Sex mit meinem Lieblings-ZOMBIEDINOSAUR und ich merke schon, wie sein Nachwuchs beginnt, sich in meinem Blinddarm zu bewegen. Hach. Wir freuen uns ja so. Ich werde die hybride Rasse Uruk-Aal nennen.

      18.01.2013, 11:39 von quatzat
    • 0

      Oh Gott! Wo bleibt dieser unzuverlässige Schauspieler Sozialarbeiter!!

      18.01.2013, 11:41 von Juliie
    • 1

      Bei Kontaktanzeigen geht es im Grunde darum, eine öffentliche Wertung der eigenen Attraktivität einzufordern. Manche nennen das auch den 'Marktwert abchecken'.

      Denn eine Kontaktanzeige ist bei weitem keine hinreichende Veranlassung für eine Beziehung. Es ist vielmehr nur die Erhöhung der Chancen, aber genauso eine Erniedrigung. Und letztendlich nur ein Geraderücken der eigenen Einschätzung der eigenen Attraktivität.

      18.01.2013, 11:41 von quatzat
    • 1

      Und ich dachte ja naiverweise es geht darum, Kontakte zu finden...

      Klar ist das vielleicht ein Nebeneffekt, aber sicherlich nicht Hauptintention (schon gar nicht von der Redax).

      18.01.2013, 11:43 von Juliie
    • 0

      Ha, bzw. das wollt ich ja vorhin wissen, liebe Redax.

      18.01.2013, 11:45 von Juliie
    • 2

      Die Kommentare dienen auch zum Thema Eigenbild-Fremdbild ;)


      Da kann man auch nützliche Tipps bekommen *-* oder unnütze, wie von mir.


      und wer sich 'ausstellt' muss damit rechnen auch begafft und kommentiert zu werden.

      18.01.2013, 12:06 von TAFKAW_reloaded
    • 0

      Klar, hast schon recht. Ich unterstelle auch niemandem Kränkung.

      Aber ob das muss, frage ich mich ja eben. Denn.. wie... gesagt^^ eigentlich geht's doch darum, Leute kennenzulernen, die einen interessant finden? Deswegen ist das für mich mal ausnahmsweise eine Sache, die vielleicht doch lieber auf positiven Reaktionen (melden) oder Ignorieren (nicht melden) basieren sollte (dat facebook-Prinzip).

      18.01.2013, 12:14 von Juliie
    • 0

      Die Präferenz des Ignorierens und damit die Präferenz der verschleierten Ablehnung hat weniger mit einer Umgangskultur als mit Selbstbetrug zu tun.

      18.01.2013, 12:16 von quatzat
    • 0

      isch bin net facebook *-*


      und das anbandeln wird, wenn es denn stattfindet, wohl eher über eine PM im profil der holden bewerber/innen stattfinden

      18.01.2013, 12:17 von TAFKAW_reloaded
    • 0

      @quatze: Haste sehr schön gesagt. Stimmt ja auch. Allgemeine Prinzipien lassen sich aber nicht gleichermaßen auf alles anwenden.

      @tafkaw: Jenau, na eben.

      18.01.2013, 12:21 von Juliie
    • 0

      Aber quatze, ich glaub' ja, der Knackpunkt bei uns ist einmal die Zweckmäßigkeit (in dem Fall ist das öffentliche Präsentieren "Muss" und kein Zweck selbst zur allgemeinen Vermarktung, da nur viele Menschen erreicht werden sollen, um schließlich eine passende Person zu finden) und die Plattform / Redaktion, ob's eben muss (da kann ich natürlich "nur" mit irrationaler Sensibilität argumentieren).

      18.01.2013, 12:36 von Juliie
    • 0

      Die Trennung habe ich ja schon weiter oben gemacht. Die Redax würde aber nicht aus der Begründung heraus handeln, dass 'es persönlich' sei - alles hier ist irgendwie persönlich - sondern weil sie sich doch einigen Ärger vom Hals halten könnten. Allerdings ist diese zwanghafte Vermischung von RL und Avataren ja Prinzip und kommt sicher von ganz oben. Den Bezug zur Zeitschrift enger knüpfen usw.

      Jemand, der ne öffentliche Kontaktanzeige schaltet in einem Raum, der - für ihn vorher erkennbar - öffentlich und weitgehend anonym kommentierbar ist, braucht nicht ernsthaft Welpenschutz einfordern, weil 'es persönlich ist'. Er hat dieses 'Persönliche' ganz selbst zum Abschuss frei gestellt. Aber natürlich auch zum gut finden. Nur gut finden lassen geht halt nur, wenn moderiert wird, aber selbst da wird einiges von der wahren Meinung an diese Person rankommen.

      'Kontakte' finden (sexuelle) hat _immer_ etwas mit Wertung zu tun. Wie man selbst darauf reagiert, liegt in dem eigenen Persönlichkeitsprofil begraben. Manche denken, sie empfinden empathisch und halten sich zurück, weil sie ja selbst in dieser Situation sein könnten (welche Begründung!). Andere fühlen sich eher provoziert usw. Ander wollen einfach nur vögeln.

      Da eine allgemein gültige Handlungsmaxime abzuleiten und einzufordern halte ich für nicht sehr realitätsnah.

      18.01.2013, 12:44 von quatzat
    • 0

      Zum zweiten Absatz: Klar, das war hier wohl schon immer so, es beklagte sich ja auch keiner der Werbenden, war ja ich als Außenstehende, die das hinerfragt hat.

      Zum dritten: Aber man muss doch trotzdem differenzieren: Man erhält offene Wertung im "realen Leben" ja meist nur, wenn man sich selbst annähert, weil man Interesse hat. Ist ja ein Unterschied dazu, ob hier jeder Horst (für den Inserierenden sexuell uninteressant) sein Meinungsgulasch zur eigenen Person hochrülpst. Also.. Wen interessiert das denn? (Jetzt auf den ursprünglichen Zweck bezogen)

      18.01.2013, 12:57 von Juliie
    • 0

      Es ist anscheinend ein weit verbreiteter Irrglaube, dass due Reaktion, wie sie im RL vorherrscht eine allgemein gültige Reaktion ist. Anscheinend ist nicht besonders klar, dass die Reaktion von Menschen kontext- und beziehungs- und sogar ortsgebunden ist. Unterschiedliche Vorraussetzungen schaffen unterschiedliche Kulturen. Insofern ist es vollkommen verständlich, dass in einem anonymen Kontext eher die Wahrheit gesagt wird. Auch wenn das Gegenüber die vielleicht nicht hören will. Dazu muss man auch keine Gesprächssituation erzeugen, sondern kanns einfach hinschreiben. Bumm. 10 Sekunden.

      Zu glauben, dass nur die herkömmliche Art und Weise der Kommunikation die 'richtige' sei, zeugt eher von einem sehr merkwürdigen Bild von Kommunikation. Kommunikation ist nichts, was festgelegt ist. Sie folgt Zwängen, genau wie die Moral.

      Aber all das sollte Menschen zwischen 20 und 30 Jahren heutzutage klar sein. Wenn man sich dem trotzdem aussetzt, darf man sich nicht beschweren (was hier ja auch noch nich geschah, soweit ich weiß).

      18.01.2013, 13:09 von quatzat
    • 0

      Also Wertung siehst du als über verschiedene Situationen hinweg anwendbares Prinzip an, Kommunikation aber situativ differenziert?

      Du argumentierst mich hier von beiden Seiten an. Ey!^^

      18.01.2013, 13:23 von Juliie
    • 0

      Juliie, pass auf, der ist gefährlich

      18.01.2013, 13:26 von EliasRafael
    • 0

      Wertung ist natürlich auch kontextabhängig. Wenn ich nur bestimmte Merkmale kenne, kann ich nur bezogen auf diese werten. Das passiert ja auch im Internet. Wenn ich mich da geschickt anstelle, kann ich super Wertungen bekommen von Leuten, die mich im RL nicht mal mit ihrer entzündetsten Hämorrhoide anschauen würden. Allerdings findet durch diese RL-Eigendarstellung im Internet natürlich wieder eine Überlappung dieser Welten statt. Und damit trifft ungefilterte Meinungsteilwut auf (etwas naive*) RL-Selbstdarstellung im Netz.

      * jetzt nur im Bezug aufs Reinstellen. Ich hab mir die Videos nicht angesehen.

      18.01.2013, 13:27 von quatzat
    • 0

      Wenn ich schon gefährlich sein soll, dann werdet ihr erst vor dem Uruk-Aal erzittern. Ich habe zwischenzeitlich geworfen und nenne ihn Jesus.

      18.01.2013, 13:40 von quatzat
    • 0

      (Der arme ZOMBIEDINOSAUR... ach).

      Naja, wie schon gesagt, Zielgruppe ist ja aber nicht die Öffentlichkeit oder Community, sondern im Endeffekt eine Person. Da diese halt erstmal unbekannt ist, kommen die anderen, eigentlich unzweckmäßig, da mit rein. Deren (negative) Meinung ist damit dann irrelevant. (Ne positive könnte ja von der einen Person stammen.)

      (DIESE _EINE_ PERSON!!!! Die Betonung macht mich kirre^^)

      18.01.2013, 13:43 von Juliie
    • 0

      Diese Intention hat aber nichts damit zu tun ob und warum und mit welchem Recht jemand sagt, dass ihm dieser oder jener nicht gefällt.

      18.01.2013, 13:46 von quatzat
    • 0

      Ich glaub, ich lad gleich ein neues Foto hoch, dann kannst du mich hemmungslos niedermachen

      18.01.2013, 14:01 von EliasRafael
    • 0

      Du bist total manipulativ.

      18.01.2013, 14:02 von quatzat
    • 0

      10.45 - 14.02 - ordentlich. Warum gibt es eigentlich keine Bestenliste dafür?

      05.05.2013, 21:48 von rubs_n_roll
    • 0

      Das war noch Winterzeit, also umgerechnet höchstens 20 Minuten!

      05.05.2013, 22:02 von Juliie
    • 1

      auweia, Neon vergisst gar nix!

      05.05.2013, 22:05 von EliasRafael
    • 0

      Neon ist wie das Internet. Nur das du mehr scrollen musst.

      05.05.2013, 22:08 von rubs_n_roll
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Als Lias ganz zum Schluss lachen muss, sieht man erstmal richtig, wie unglaublich hübsch sie eigentlich ist. Bei diesem gestelzten Käse erkennt man das erst nicht - da wirkt sie schon fast langweilig.

    17.01.2013, 17:24 von LilyNerina
    • 0

      *Lisa

      17.01.2013, 17:24 von LilyNerina
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Doppel-Stimmt!

      17.01.2013, 20:10 von Dalek
    • 0

      Über-Stimmt!

      18.01.2013, 12:31 von quatzat
    • 2

      Interessant, dass es euch gar nicht um Intellekt, Empathie oder berufliche Vorlieben geht, sondern nur um das Aussehen. 

      20.01.2013, 10:28 von schriftstehler
    • 2

      @schriftstheler
      Ja. Total überraschend!

      20.01.2013, 12:45 von Tanea
    • 1

      Mir geht's in erster Linie ums Geld.

      20.01.2013, 19:15 von Dalek
    • 1

      Mir um das Wohl meiner ZOMBIEDINOSAURS.

      20.01.2013, 19:54 von quatzat
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ich hab hier so komische Fleckn aufm Büldschürm. Sind die von euch? Wenn ja, dann bitte Adresse, ich kratzes ab, stecks in ein Kuvert und schicks euch!

      20.01.2013, 20:01 von quatzat
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Den Fleck?

      20.01.2013, 20:06 von quatzat
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ich schick doch nich irgendwers Gene ungefracht in deutschland umher!

      20.01.2013, 20:13 von quatzat
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Klar, bei einer Video-Kontaktanzeige kommt es in ALLERERSTER LINIE aufn Charakter UND den Berufswunsch an. Überhaupt beim Kennenlernen hält man sich ja erstmal die Augen zu und sagt dann "Hmmhm...Erzähle mir, mein Kind... Was denkst du über den Beruf..Hmmm...Lehrer?" Den scheiß mit dem "Klar muss er nett sein, aber hässlich doch auch nicht sein wir mal ehrlich blah blah" setze ich jetzt mal als bekannt vorraus. Wer stinkende, ungepflegte, hässliche Menschen vögelt weil sie son tollen Charakter haben, der darf mir hier gern widersprechen.

      21.01.2013, 10:59 von LilyNerina
    • 0

      Hier riechts komisch.

      21.01.2013, 11:01 von quatzat
    • 0

      Da gehts schon los...:D

      21.01.2013, 11:18 von LilyNerina
    • 0

      Schönheit ist subjektiv. 
      Aber spannend, wie sich hier der Ton verschärft und mit wie viel Energie sich hier einige ins Zeug legen. Angenehm zu lesen, wirklich. Für einen Außenstehenden. 

      21.01.2013, 19:56 von schriftstehler
    • 1

      Jaja, die 'Außenstehenden'. ^^

      21.01.2013, 20:15 von quatzat
    • 2

      Ich stehe jetzt schon außer mir.

      21.01.2013, 20:19 von Dalek
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      LilyNerina hat doch bloß ihre subjetive Meinung kund getan. Ich find eher unangebracht sie direkt als oberflächlich hinzustellen, nur weil sie Lisa einfach hübsch findet.

      07.02.2013, 19:40 von ewafee
    • 2

      Und zum anderen, man kann sich noch so sehr gegen wehren - das Auge (die Nase) isst mit.

      07.02.2013, 19:42 von ewafee
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ja den hab ich vergessen :D

      07.02.2013, 19:51 von ewafee
    • 1

      "Schlimmer" wär doch gewesen, ich hätt hier einen der Beteiligten als hässlich tituliert (wobei das so oder so eher weniger meine Art ist), oder? :D


      Ausserdem: Die "Verurteilung" war in aller erster Linie an den oberflächlichen Käse einer gestellten Video-Kontaktanzeige gerichtet. Das ganze ist so oder so oberflächlich - egal was man über die Teilnehmenden sagt. :)

      Und danke ewafee :-)

      08.02.2013, 10:40 von LilyNerina
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Ich hätte mir n anderen Platz ausgesucht als neben diesem Rehleingehörn.....ausser ich möchte gern von einem Jäger gefreit werden

    17.01.2013, 14:09 von TAFKAW_reloaded
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      nämlich?

      20.01.2013, 16:20 von TAFKAW_reloaded
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      war das ein englisches reh?
      du meinst E-reh-ktion

      20.01.2013, 16:30 von TAFKAW_reloaded
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    "weil ich ehrliche sachen FAST immer gut finde"??
    soso. SOSO.
    und das als angehende lehrerin. ts.

    17.01.2013, 12:20 von YOLK
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 8

    Wrom wurd main Video mit den ZOMBIEDINOSAURS nich hochgeladen?

    16.01.2013, 13:01 von quatzat
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Lisa sieht ja mal toll aus!

    16.01.2013, 12:45 von Tanea
    • 0

      Und fängt auch witzig an: "Bei den ehrlichen Kontaktanzeigen hab ich mitgemacht, weil ich ehrliche Sachen fast immer gut finde!" Ehrlicher geht's kaum! :-)

      19.01.2013, 16:15 von suspension
    • 1

      :D


      Tanea, das hab ich auch gedacht!

      21.01.2013, 09:41 von Jingeling89
    • 0

      Hab das Viedeo nicht angesehen, kenne also nur das Standbild.

      21.01.2013, 09:43 von Tanea
    • 0

      Ich kanns auch grad nich sehen.
      Is glaubich auch besser so.

      Die Sarah zB find ich als Standbild und Beschreibung schon unsympathisch (und das sag ich als absolutes Dorfkind)

      21.01.2013, 09:48 von Jingeling89
    • 0

      Stimmt, das Bild von Sarah ist irgendwie nicht so prall.
      Seltsamer Gesichtsausdruck und dann das Gehörn an der Wand.

      21.01.2013, 09:51 von Tanea
    • 0

      Mich würde ja mal interessieren ob sich da jemand mal gemeldet hat, oder sogar Paare entstanden sind.. 

      24.01.2013, 21:14 von VareliaGruen
    • 0

      Ich würde mich gerne bei Sarah melden.
       Ist aber wohl zu spät.
      Für mich.

      06.02.2013, 15:21 von zeitvergeudet
    • Kommentar schreiben
  • Ski und Schiene

    Freeriden ist Tiefschneefahren für jedermann. Wir haben die besten Abfahrten verbunden – mit Hilfe der Eisenbahn.

  • Die Weihnachts-Links d. Woche

    u.a. mit klingenden Kassen, jeder Menge Vorfreude auf das Fest der Liebe und einem treffenden Rückblick auf die Highlights und Fauxpas des Jahres.

  • Wie siehst du das, Valerie Schmidt?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen oder Illustratoren. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

Adventskalender: Jetzt gewinnen!

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare