summmer 15.10.2015, 02:01 Uhr 5 5

Musik ohne Dich

Der Bass vibriert in meinem Körper und du bist mir so nah wie damals, nur dass du dieses Mal nicht dabei bist.

..Jetzt steh ich hier auf diesem Konzert ohne dich und ich dann bin ich plötzlich wieder auf den ganzen Festivals mit dir und du fängst vor mir an zu tanzen und siehst mich mit deinem ,,hör jetzt auf zu schmollen" Lachen an, nimmst meine Hand und reißt mich mit in die Menge.

Ich vergesse alles andere um mich herum wenn es dich und mich gibt und unsere Lieder im Sommer.
,,If anything could ever feel this real forever, if anything could ever be this good again" ? Ich glaube nicht.

Mit dir konnte ich zum ersten Mal richtig loslassen.
Mit dir konnte mir alles egal sein.
Weil dann irgendwie nie irgendwas anderes wichtig war für mich.
Ich wollte dass wir zusammen frei sind.
Und du hast immer versucht mich festzuhalten. 
Ich war aber nie in der Lage dazu festgehalten zu werden.
Du hast es immer wieder versucht. Ich weiß.

Viel zu oft habe ich dich weggedrückt damit nur keine Gefahr besteht dass ich mich wieder verliere.
In diese Abhängigkeit des anderen.
Dabei war es doch schon längst zu spät.

Zwei Wochen ist es jetzt her dass ich dich das letzte Mal gesehen habe.
Ich war nicht fair zu dir.
Ich war gemein und habe dich angeschrieen, habe dich festgehalten, ich wollte doch nicht dass du gehst.
Zum ersten mal in all den Jahren habe ich mich komplett vor dir vergessen.
Du hast mich an dich gedrückt und mir wieder und wieder gesagt dass ich nicht wollte. 
Dass ich dich nicht wollte. 
So ganz und so richtig.
Du hast gesagt dass drei Jahre genug sind.
Ich hatte das Gefühl dass du zufrieden warst weil du gemerkt hast dass ich jetzt endlich wusste dass du immer Recht hattest, mit allem.
Ich war feige.
Und ich bin es noch.
Ich konnte doch nicht von dir verlangen dass du mir folgst in dieses verwirrende Labyrinth der Gefühle, aus dem ich nie wieder rauszufinden scheine.

Ich komme nicht damit klar dass du jetzt jemanden hast, der versucht dir das zu geben was ich dir nie geben konnte.
Selbst Schuld bin ich daran, dass ich von nun an alleine tanzen muss.

Ich will dir wirklich nichts kaputt machen.
Und jetzt bin ich kaputt, vielleicht zum ersten Mal richtig.
Ich vermisse dich so sehr dass ich das Gefühl habe daran zu zerbrechen.

Aber ich weiß ganz sicher dass sich Musik mit niemandem so echt anfühlen wird wie mit dir und ich weiß dass es dir genauso geht.




Tags: #foofighters, #musik, #vermissen
5

Diesen Text mochten auch

5 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Gänsehaut

    02.01.2016, 12:54 von Alex.Regensdorff
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Irgendwann wird auch ein Newcomer kommen, der dich entzückt.

    20.11.2015, 14:16 von Matze1926
    • 0

      Der dein liebstes Instrument spielt. Deinen liebsten Takt. Der einfach deine liebsten Chords spielt. Einfach so.

      20.11.2015, 14:18 von Matze1926
    • 0

      :) meinste?

      20.11.2015, 16:29 von summmer
    • 0

      Das weiß ich.
      Habe selbst mal gedacht, dass es nur noch Musik in "Moll" gibt.
      Und bis der Newcomer kommt: "Keep Your Head Up. Keep Your Heart Strong." :)

      20.11.2015, 16:32 von Matze1926
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare