schwarzersamt 22.05.2015, 00:46 Uhr 1 7

Mindfuck

Wimpernwünsche gehen nicht in Erfüllung. Für euch getestet.

Dann liegst du um Mitternacht im Bett und starrst an die Decke. Du starrst und starrst und starrst. Du wünschtest, der Sternenhimmel wäre über dir, aber da ist nur Holz. Du starrst trotzdem weiter, starrst ewig lange, nichts ändert sich, alles bleibt gleich. Und genau das ist das Problem. Nichts ändert sich. Alles bleibt gleich.

Ich starre seit gefühlten 10 Stunden an die Decke und versuche, das Chaos in meinem Kopf zu beherrschen. 1000 Gedanken, die wie ein Wirbelsturm durch meinen Kopf fegen und alles verwüsten. 1000 Gedanken, die sich nur um dich drehen. Um dich, um mich, um uns. Wenn mein Handy klingelt, zucke ich zusammen. Ein Funken Hoffnung in mir hält daran fest, dass du es sein könntest, aber der Rest meines gesunden Verstandes weiß, dass es Bullshit ist. Ein schielender Blick aufs Handy genügt um bestätigende Gewissheit zu kriegen. Du bist es nicht. Natürlich nicht. Die Ich starre wieder an die Decke und frage mich, was du gerade tust, was du machst, was los ist, was falsch an mir ist, was falsch an dir ist. Viel zu viele Fragen, viel zu wenige Antworten.
01:01 nachts. Schon?! Aber hey, ich kann mir etwas wünschen. Und ich wünsche mir, dass du dich meldest. Wie die letzten 100 Male auch schon. Nur weiß ich, dass der Wunsch genau wie die letzten 100 Male auch nicht erfüllt wird.

Wimpernwünsche gehen nicht in Erfüllung. Für euch getestet. 

7

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare