Goldstueck_ 09.10.2015, 15:00 Uhr 0 0

Mein Para(d)i(e)s

Erinnerungen an eine wundervolle Zeit.

Durch kleine Gassen flanierend

Entlang der Seine spazierend

Umhüllt in morgendliche Sonnestrahlen

Lass’ dich tragen zu grünen Ruheoasen

 

Dort, lass deinen Sinnen freien Lauf

Und saug alles bis ins Detail auf

Damit du das kleine Glück erspürst

Dass dein Herz zutiefst berührt

 

Tauch anschließend ein ins Gedränge

Als einer von ihnen, einer der Menge

Im Bann dieser Masse lass dich leiten

Zu wunderbaren Einzigartigkeiten

 

So wirst du im Gleichtakt mit der Musik schweben

Auf den Stufen des heiligen Herzens dich erheben

In deinen Adern spüren das pulsierende Leben

Deine Seele, dein Herz - es wird beben!

 

Verführt sein wirst du von diesem Flair

Geblendet vom nächtlichen Lichtermeer

Gib dich doch hin, diesem bunten Farbenfest

Was wirklich zählt ist jetzt, vergiss den Rest

 

Alles in allem, versuch nicht das Ungreifbare zu greifen

Nicht voranzukommen,

Sondern anzukommen

Lass dich einfach treiben, um kurz im Paradies zu bleiben

 


Tags: paris paris, la vie, mon coeur, je t'aime
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare