Kleine_Maraike 27.08.2018, 08:25 Uhr 6 0

Mein Freund der Bafög Kredit Schmarotzer

Was soll ich nur mit ihm machen?

Ich und mein Freund sind nun schon seit über fünf Jahren ein Paar und kennen uns wesentlich länger. Endlich haben wir den Schritt gewagt und sind zusammengezogen, ich war niemals glücklicher in meinen Leben. Jedoch gibt es einige Schattenseiten, die mich und unsere Beziehung belasten, obwohl mein Freund diese Belastung nicht wahrzunehmen scheint. Es geht wie so oft um das liebe Geld. Ich habe einen Job, bei dem ich ganz gut verdiene. Mein Freund hingegen hat erst vor sechs Monaten sein Studium abgeschlossen und macht nicht wirklich Anstalten, sich eine Arbeit zu suchen. Viel lieber leiht er sich von mir immer wieder Geld, um sich dumme Videogames zu kaufen oder mit seinen Freunden einen saufen zu gehen. Ich bin doch keine Bank, bei der man einfach immer Geld abheben kann, ich sollte vielleicht mal anfangen Zinsen zu verlangen, wenn ich denn das Geld zurückbekommen würde! Das wäre ja alles noch gar nicht so schlimm, wenn ich nicht auch noch seinen BAföG Kredit zurückzahlen müsste, weil er halt selbst kein Geld hat und seine Eltern nichts zahlen wollen. „I ain´t your Mama“ wie es schon so schön im Lied von Jennifer Lopez heißt.

Wenn er sich jetzt nicht direkt einen Job suchen will, habe ich ihn schon vorgeschlagen, einfach mal bei Auxmoney oder Smava einen Kredit aufzunehmen und zumindest das BAföG auf einmal abzubezahlen. Ihm sind die Zinsen aber zu hoch, da will er lieber weiter von mir Geld bekommen. Neulich habe ich auch noch herausgefunden, dass er sich nicht nur von mir Geld leiht, sondern auch von seinen Kumpels. Hier hat bis jetzt auch noch keiner sein Geld wirklich zurückbekommen. Wie auch ohne Einkommen. Seine Ausrede ist dabei immer, dass er sich mit der Arbeitssuche nicht stressen will, vor allem bei den hohen Temperaturen. Er will genau den richtigen Job für sich finden, damit er glücklich bei der Arbeit ist. Naja aber wirklich suchen tut er meiner Meinung nach auch nicht.

Okay jetzt habe ich sehr viel Negatives über meinen Freund geschrieben und die meisten von euch werden sich wohl zu Recht denken, warum ich ihn nicht einfach abschieße. Nicht nur das ich ihn über alles Liebe, er hat auch seine guten Seiten. Dies reicht von seinen Künsten in der Küche, bis hin zu seinem Talent im Bett. Wir hatten viele schöne Tage zusammen, die ich nicht missen möchte und ich will das alles nicht wegen des Geldes aufs Spiel setzen. Ich denke auf jeden Fall, dass er sich in dieser Hinsicht noch ändern kann und dies auch früher oder später tun wird. Bis dahin versuche ich ihm halt weiter Feuer unterm Hintern zu machen, sodass er irgendwann in die Gänge kommt. Ich denke mal, das ist für unser Zusammenleben auf jeden Fall besser.

So jetzt habe ich mir den ganzen Ärger mal von der Seele geredet. Geht mir auf jeden Fall direkt mal besser. Ich nehme gerne Tipps entgegen, wie ich meinen Freund dazu bringen kann, sich eine Arbeit zu suchen. Bin sicherlich nicht die Einzige mit solchen oder ähnlichen Erfahrungen.


Tags: Kredit, Freund, Schmarotzer
6 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich hätte da mal eine Frage: Wieso muss er seinen Bafög-Kredit zurückzahlen, wenn er gerade erst vor 6 Monaten seinen Abschluss gemacht hat? Bafög muss man erst nach 5 Jahren nach Abschluss anfangen abzuzahlen. Nach 4 1/2 Jahren kommt der erste Brief, wie man denn gedenkt abzuzahlen (gesamte Summe oder mtl./vierteljährlich etc.).
    Dass dein Freund jetzt schon zahlen muss, hieße demnach, dass er die letzten Jahre kein Bafög mehr bezogen hat und dann von anderem Geld gelebt haben muss. Studienkredit, Eltern sind dafür aufgekommen.
    Wenn dem nicht der Fall ist, dann verarscht dein Freund dich nach Strich und Faden, wenn du seine monatlichen 135€ Raten übernimmst.

    Wie man dem entgegenwirken kann? Lernen, NEIN zu sagen. Kein Geld für seinen Kredit, nicht fürs Saufen oder Essen. Dann ist er gezwungen sich einen Job zu finden.

    29.08.2018, 08:45 von honest.spue
    • 0

      Keine Ahnung warum, er sagt mir halt immer das Geld wäre für Bafög. Kann man das nicht auch früher abbezahlen oder willst du mir damit sagen, dass er lügt?

      30.08.2018, 12:10 von Kleine_Maraike
    • 1

      Sicherlich kann man das Bafög auch früher abzahlen, allerdings ist das sehr ungewöhnlich. Denn idR wird vorzeitig auf einen Schlag zurückgezahlt: also eine große Summe und der Rest dann in Raten.

      Ich weiß nicht, was er sich monatlich von dir geben lässt, aber du kannst ihn ja mal darauf ansprechen. Dann hat er die Chance sich zu erklären und sollte es so sein, kann er dir das doch schnell nachweisen oder erklären.

      30.08.2018, 14:44 von honest.spue
    • Kommentar schreiben
  • 1

    also, wenn‘s so läuft wie hier...


    „Auf jeden Fall hat das unsere Beziehung doch sehr belastet und irgendwann dann auch kaputt gemacht. Darum schreib ich den Text hier.“

    27.08.2018, 12:26 von ga
    • 0

      Hallo,

      Ich hoffe halt, dass das nicht so läuft wie mit meinem EX. Kla das mit dem Geld belastet unsere Beziehung schon, aber die Schulden sind ja irgendwann abbezahlt und er hat dann auch eine Arbeit.Solange ich das Geld habe (was aktuell zum Glück kein Problem ist) werde ich damit leben können.

      28.08.2018, 08:05 von Kleine_Maraike
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare