Vogel_frei 30.11.-0001, 00:00 Uhr 8 5

Manchmal schmeckt nichtmal der Kaffee

Zerrissene Seelen zu lieben hilft den Seelen nicht so sehr wie wir glauben und schadet uns nicht so wenig wie wir hoffen. Oder so.

Das Problem ist ja nicht, dass wir nicht mehr zusammen sind. Diese Beziehung hat nicht funktioniert und das ist das Problem. Es tut mir nicht weh dich zu sehen oder mit dir zu reden, oder wenn du anrufst und fragst wie es mir geht. Ich bin froh, dass du noch in meinem Leben bist. Was mir weh tut ist, dass ich Pläne habe. Und ich wollte wirklich, dass sie mit dir zu verwirklichen wären, denn ich liebe dich. Aber das sind sie nicht. Und du hast auch Pläne. Und diese sind wohl nicht mit mir zu verwirklichen. Das ist scheiße. Ich lerne nämlich nicht gern neue Leute kennen und erzähle alles von vorn. Ich mags, wenn man mich kennt, wenn manches vertraut ist und manches nicht mehr gesagt werden muss. Ich hasse es zu erzählen, dass ich nicht heiß dusche und dass ich weder Marmelade noch Joghurt mit Stückchen drin mag und dass mir telefonieren manchmal unangenehm ist und dass ich lieber Wein als Bier trinke und dass ich nicht mit 10 Fingern tippen kann und dass ich zu Trotzreaktionen neige und dass ich Überraschungsbesuche hasse und dass ich wenn ich sage "ich bin nicht gern allein" nicht meine, dass ich nicht gern Zeit allein verbringe, sondern dass ich nicht gern ohne jemanden bin, der gern Zeit mit mir verbringen möchte. Tausend und noch mehr Kleinigkeiten und Wichtigkeiten muss man erst kennenlernen. Ich finde kennenlernen anstrengend. Du kennst mich. Bestimmt nich alles von mir, aber es ist ein Anfang.
Ich hatte einen Plan mit dir. Und der geht nicht auf. So sehr nicht auf, dass kein anderer Plan reicht, sondern dass jemand anders Teil des Plan werden sollte.
Mistverdammter.
Also nein, es tut tatsächlich nicht weh, dass du noch da bist. Es tut nur weh, dass die Beziehung gescheitert ist. Und das umso mehr. Ich habe viel investiert und lange daran geglaubt. Aber es ist eben einfach nicht wie in all den Büchern, die Frauen so gern lesen, in denen es Seelenverwandte gibt, oder Lebensretter oder zu tiefst zerrissene Seelen (welche mir mit Abstand die liebsten sind), welche man nur genug lieben muss, um sie zu heilen und für sich zu gewinnen. Nein herrgott, so ist es nicht. Sich zu lieben reicht nicht immer aus, das leben ist hart und unfair und manchmal schmeckt nichtmal der erste Kaffee am Morgen.
Bei mir schmeckt grad alles, als würde ich auf Alufolie kauen.

5

Diesen Text mochten auch

8 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    So ist das mit dem Liebeskummer...

    01.04.2016, 13:26 von Gluecksaktivistin
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Pläne, Vorstellungen zu haben ist wichtig. nur den Zufall und die Verantwortungslosigkeit entscheiden lassen, wohin das Leben einen treibt, hat natürlich ein verschwindendes Minimum an Erfüllungswahrscheinlichkeit der eigenen Bedürfnisse.

    Aber Pläne sind keine Einbahnstraße. Stur und starr auf einer Art und Weise das Plans zu behaaren, ist mit ein Grund, warum Paarungswillige mit zunehmendem Alter weniger leicht mit den Vorstellungen eines andern zusammenkommen.

    Nach dem Motto, "ich weiß genau was ich will und jetzt zack, zack, her damit".... is wie Blumen ernten mit der Kettensäge.. 
    sehr entschlossen, null romantisch.

    "The deadliest of sin is pride 
    Make you feel like you're always right 
    But they're always two sides 
    It takes two to make love,
    two to make a life"


    (Massive Attack - Special Cases
      

    01.04.2016, 12:11 von schauby
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Da is ein bisschen viel geTUTe in dem Text, das TUT ihm nicht gut. Ansonsten sagte mein Ex-Chef gerne: Es gibt keine Probleme, nur Lösungen! Ich hab dann immer Arschloch gedacht.

    01.04.2016, 11:05 von Fin_Fang_Foom
    • Kommentar schreiben
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Wie einem ein fremder Mensch aus der Seele schreiben kann.. Wow. Danke.

    01.04.2016, 08:34 von DayDreamingNightThinking
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Gänsehaut!

    12.11.2015, 19:53 von violett84
    • 0

      Ich hoffe keine schlechte ;)

      13.11.2015, 19:33 von Vogel_frei
    • 1

      nee, weil ich das so gut nachfühlen kann!

      13.11.2015, 19:39 von violett84
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare