Navyaot 30.11.-0001, 00:00 Uhr 75 267

Loslassen.

"Die Dinge loszulassen bedeutet nicht, sie loszuwerden. Sie loslassen bedeutet, dass man sie sein lässt."

Ich werde dich loslassen. Ich werde dich sein lassen, dich selbst sein lassen.

Ich werde aufhören, dich mir schön zu reden; schön zu Zeitpunkten an denen du es nicht bist. Genauso wie ich aufhören werde, dich mir schlecht zu reden; schlecht, wenn du nicht das tust, was ich mir wünsche.

Ich werde die Idee loslassen, dass du und ich zusammen gehören. Ich werde die Dinge sein lassen, wie sie sind. Werde nicht länger versuchen, ihren Lauf zu beeinflussen.

Ich werde nicht länger, diejenige sein, die dich zwingt, mir zuzuhören, wenn ich es will. Werde aufhören, dich als einzigen Ausweg zu sehen, wenn ich nicht mehr weiter weiß. Ich werde dir die Chance geben, mir zu zeigen, was dir an mir liegt, wenn du es auch wirklich willst.

Ich werde lernen, was es bedeutet, loszulassen. Ich werde dir zeigen, dass ich loslasse. Ich hoffe, dass ich dir die Angst nehmen werde, mir falsche Signale zu senden.

Ich werde dem Verlauf der Dinge Zeit geben. Ich werde mir die Zeit geben, die ich benötige. Ich werde dir die Zeit geben, die du benötigst. Ich werde uns die Zeit geben, die wir benötigen.

Ich werde lernen, was es bedeutet, Schmerz zu überwinden. Werde lernen, mich nicht an eine Hoffnung zu klammern, die nie erfüllt werden wird.

Ich werde loslassen. Ich werde die Dinge sein lassen. Ich werde im Laufe der Zeit sehen, ob ich deine Freundschaft dabei verliere. Wenn ich sie verlieren sollte, dann weiß ich, dass du nie derjenige warst, der du vorgegeben hast zu sein. Wenn ich sie nicht verliere, werde ich dir dankbar sein für die Geduld die du mir mir hattest.

267

Diesen Text mochten auch

75 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich muss leider sagen, dass ich die Zeilen gerade auch nur viel zu gut kenne .. wirklich gut getroffen & toll geschrieben

    26.03.2014, 01:15 von Herbstmelancholie
    • Kommentar schreiben
  • 0

    danke! kann ich gerade sehr gut nachempfinden...

    14.02.2014, 19:13 von na-je-wa
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Das habe ich mir so oft vorgenommen und nie geschafft. Total echt...dieser Text! Danke.

    14.07.2013, 01:44 von brightblueeyes
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wenn ich das nur könnte...

    10.07.2013, 16:32 von franzi996
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ich wünschte das könnte ich.

    02.07.2013, 23:20 von anas09
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wunderschoen....

    02.07.2013, 23:14 von carmshot
    • Kommentar schreiben
  • 0

    toll – hab Tränen in den Augen.

    25.04.2013, 20:23 von winkendeKatze
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Der Text spricht, glaub ich, vielen aus Seele und einige wären gerne dazu breit den Mut zu haben "loslassen" zu können.
    Sehr gelungener Text! :)

    Doch der Phrase "Wenn ich sie verlieren sollte,
    dann weiß ich, dass du nie derjenige warst, der du vorgegeben hast
    zu sein." steh ich kritisch gegenüber. Da sich Menschen weiterentwickeln, mal zum positiven, mal negativen.

    Niemand ist jetzt die selbe Person, die sie vor Jahren/ Zeiten einmal war. Zeiten ändern sich. Menschen ändern sich. Deswegen muss es nicht zwingend sein, dass man etwas "vorgegeben" hat :)

    25.04.2013, 14:23 von Bonny.Snow
    • Kommentar schreiben
  • 0

    meine vorsätze für dieses jahr.

    07.02.2013, 12:56 von Lina.Tanzend
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Ich finde es so unsagbar schwer die Dinge ihren Lauf zu lassen und einfach nur da zu sitzen und zu warten, was passiert... Ich wünschte ich könnte das einfach so, mit einem ruhigen Gefühl!

    05.02.2013, 12:09 von Muse.
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5
  • Durchs Wochenende mi Onur

    Und, wie war dein Wochenende so? Jede Woche fotografiert ein NEON-Redakteur sein Wochenende mit dem Handy. Diesmal: Online-Redakteur Onur.

  • Für Deine Ferien

    Im NEON Blog haben wir unsere liebsten Bücher, DVDs, Platten und Dinge gesammelt. Schöne Ferien!

  • Links der Woche #21

    diesmal u.a. mit einer Aktion gegen den Krieg, Opas, die die Tanzfläche erobern und rosa Mädchenträumen.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare