Rehmtier 11.11.2013, 17:40 Uhr 4 2

Liebe

mein Senf!

Alle reden über Liebe.
Was es ist, was es nicht ist.
Was es bedeutet.
Was es für mich bedeutet?
Ich liebe auch.
Viele Dinge.
Meine Mutter, Black Sabbath, Tetris, meinen Hund, Bier trinken und Zigaretten rauchen, das graue Sweatshirt, Hummus, Essen allgemein, Wind...
Aber ich glaube es geht um die Liebe in einer Partnerschaft.
Ich Liebe auch so.
Für Stunden, manchmal für Tage, ab und zu auch für eine Woche.
Liebe ist für mich etwas wie Faszination.
Ich treffe jemanden und bin fasziniert.
Gestern zum Beispiel.
Dieser Schlagzeuger.
Sah gut aus und hatte echt was drauf.
Den hab ich geliebt, für circa fünf Stunden.
Aber schon nach drei Stunden ging es mir auf die Nerven wie er sich die Haare aus dem Gesicht strich.
Dann kommt irgendwer daher der mir erzählt, ich müsse lernen mit so kleinen „Fehlern“ zu leben. Warum? Darüber reg ich mich doch nur auf. Ist es das Wert? Wirklich?
Ich komm doch auch so gut klar.
Komm ich das?
Aber wie wäre es, das Gefühl dass ich die ersten drei Stunden bei dem Schlagzeuger hatte für immer zu haben?
Geht das überhaupt?
Kann man so lange lieben?
Oder arrangiert man sich?
Findet sich miteinander ab?
Gewöhnt sich aneinander?
Oder passt man sich an?
Sind Menschen bereit so große Opfer zu bringen, wie sich für jemanden zu verändern?
Wo sie nicht mal vernünftig in eine U- Bahn ein- und aus steigen können?
Wie soll das funktionieren!?
Oder verwechsle ich Liebe mit dem verliebt sein?
Wenn ja wo liegt der unterschied?
Kann man Liebe lernen?
Wenn ja von wem?
Ist das wie mit dem zeichnen? Manchen können es einfach nicht, egal wie sehr sie wollen?
Oder ist es mehr wie ein Zahnarztbesuch? Manche haben soviel Angst und gehen erst gar nicht hinein, nein, machen nicht mal einen Termin?
Oder mehr so wie Oliven? Den einen schmeckts und den den anderen nicht?
Ich weiss es nicht.
Was weiss ich schon über Liebe?
Was wissen wir schon über Liebe!?
Wo wir nicht mal wissen was richtig oder falsch ist?
Was ist wenn Liebe falsch ist?
Einfach vom Anfang der Menschheit falsch interpretiert?
Vielleicht war nicht Adam und Eva der Inbegriff der Liebe, sonder Eva und der Apfel?
Ich weiss nicht was Liebe ist.

2

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Du und ich, das ist Liebe.

    11.11.2013, 19:56 von Morgenroethe
    • Kommentar schreiben
  • 1

    spende lieber was für die philippinen

    11.11.2013, 17:57 von Einnahme_ohne_Wasser
    • 0

      Ich bin mehr so der Regenwald Typ 

      11.11.2013, 18:52 von Rehmtier
    • 0

      Einnahme_ohne _Wasser meinte den philippinischen Regenwald

      11.11.2013, 23:37 von SteveStitches
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare