DadaDoc 30.11.-0001, 00:00 Uhr 74 129

Liebe verschwindet leise

Du hast Recht mit allem. Aber ich liebe Dich noch immer. Trotzdem verschwindet die Liebe leise. Ganz leise, denn ich kann schon lang nicht mehr.

Die Liebe verschwindet. Sie verschwindet leise. Sie verschwindet und jeden Tag wird sie ein bisschen kleiner und ein bisschen stiller, bis sie ganz leise ist und sie keiner mehr hört, noch nicht mal mehr du. Einen Frühling, Sommer, Herbst und Winter lang hab ich Dich geliebt. Jeder Tag, den wir zusammen verbracht haben war ein guter. Jeder Tag an unserem Lieblingsort, dem schönsten, den es gibt, meinem Lieblingsort, noch immer.

Ich hab den letzten Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit dir und irgendwie auch für dich gelebt, jeden einzelnen Tag. Aus Sympathie wird Zuneigung, aus Zuneigung wird Freundschaft und aus Freundschaft wird irgendwie ein bisschen sowas wie Liebe. Sowas wie Liebe, vielleicht sogar besser.

Weißt du, ich dachte ich kann das so. Dich einfach leise lieben. Ich wollte dich nicht verlieren. Nicht als Freund und nicht als Menschen. Ich dachte ich kann das so. Aber ich kann das nicht. Ich kann nicht mehr. Ich geh kaputt daran, hab mich selbst viel zu oft verloren in Dir. Ich dachte, es lohnt sich zu kämpfen, für uns, aber die Liebe verschwindet leise. Vielleicht war ich zu feige, vielleicht hatte ich zu viel Angst. Vielleicht bin ich einfach nicht der eine Mensch für Dich. Aber du warst der eine Mensch für mich. Du hast Recht mit allem. Aber ich liebe Dich noch immer. Trotzdem verschwindet die Liebe leise. Ganz leise, denn ich kann schon lang nicht mehr. Die Liebe verschwindet leise, aber ein bisschen was wird bleiben. Weil Du es bist. 


Tags: Liebe verschwindet leise
129

Diesen Text mochten auch

74 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Genau die gleichen Worte hatte er mir auch gesagt.. Laut ausgesprochen und ist gegangen.. Liebe kommt laut und geht leise.. 

    08.01.2014, 23:25 von vonmiraus
    • Kommentar schreiben
  • 1

    "Weißt du, ich dachte ich kann das so. Dich einfach leise lieben. Ich wollte dich nicht verlieren. Nicht als Freund und nicht als Menschen. Ich dachte ich kann das so. Aber ich kann das nicht. Ich kann nicht mehr. Ich geh kaputt daran [...].


    Ich habe fast ein Jahr lang einen Mann einseitig geliebt, jetzt habe ich den Kontakt abgebrochen. Du triffst es genau! <3

    06.01.2014, 19:33 von SepiaMSP
    • Kommentar schreiben
  • 1

    "Ich
    dachte ich kann das so"...

    in diesem kurzen Text hast Du alles auf den Punkt gebracht...

    Dank dir für diese Zeilen!

    05.10.2013, 10:49 von LastOrdersPlease
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Das beste ist, was man bei dem Text alles lernen kann!!


    19.05.2013, 18:19 von Al_Soprano
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Erinnert mich stark an ein Lied von Bosse, vielleicht kennst du es?
    Es heißt auch Liebe ist leise und im Refrain singt er, ähnlich wie dein Schlusssatz "Ich hab dich immer geliebt, aber eben leise."
    Im Lied geht es zwar mehr darum, dass er sie schon immer leise geliebt hat, aber dennoch finde, ich, dass es auch zu deinem Text passt, denn wie du selber im letzten Abschnitt sagst: Wenn man jemanden einmal geliebt hat, dann wird man ihn immer etwas lieben, nur eben leise. Für sich, zurückgehalten. 
    So habe ich zumindest deinen Text interpretiert.

    18.05.2013, 14:03 von nachtschimmer
    • 0

      Das Lied kenn ich nicht, aber ich werd mal danach schauen. Bosse mag ich eigentlich gern. Ja, das stimmt so =) Liebe verschwindet nicht wirklich, sie wird nur leise und manchmal eben ganz leise.

      18.05.2013, 14:08 von DadaDoc
    • 0

      Tu das, ist ein schönes Lied. Schau aber am besten nach der TV Noir Version, da spielt er es nämlich akustisch und die Version finde ich persönlich noch viel schöner. Allgemein ist Bosse bei TV Noir besser, finde ich. Wenn du Zeit hast und seine Lieder eh magst, lohnt sich das stöbern bei Youtube und TV Noir ;)
      Und im zweiten Punkt kann ich dir nur recht geben. :) Manchmal ist sie so leise. dass man denkt, sie wäre nun (endlich) verschwunden, nur um später zu entdecken, in ruhigen Momenten, dass man sie immer noch flüstern hört (um die Metapher mal weiter zu verwenden).

      18.05.2013, 14:21 von nachtschimmer
    • 0

      JA, da hast du recht, aber besser so, als gar nie geliebt zu haben. Auch wenn's weh tut und schöne Geschichten enden oder zu ende zu sein scheinen. Danke, ich mag das lied und Tv noir sowieso =)

      19.05.2013, 15:13 von DadaDoc
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Schön .. geht mir derzeit ganz ähnlich in meiner Beziehung. Kanns nach empfinden.

    Was mir durch den Kopf ging beim Lesen (nein, bin nicht religiös, aber ich mag das Zitat)

    "Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie blähet sich nicht, 
    sie stellet sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,
    sie freut sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit;

    sie verträgt alles, sie glaubet alles, sie hoffet alles, sie duldet alles.

    15.05.2013, 21:12 von Politikverdruss
    • 1

      ...Die Liebe hört niemals auf.

      Das ist unser Trauspruch und ich hoffe sehr, dass unsere Liebe nicht leise verschwindet. Zur Zeit wird sie eher von Tag zu Tag fester und intensiver.

      20.06.2013, 22:07 von Gruselchen
    • Kommentar schreiben
  • 1

    ...wunderfein, ja! ^^

    15.05.2013, 10:46 von derHalbstarke
    • Kommentar schreiben
  • 4

    puh... ein kleines Tränchen im Augenwinkel...

    14.05.2013, 21:13 von julchen26
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Haaach ja...

    14.05.2013, 20:04 von kleineMiranda
    • Kommentar schreiben
  • 1

    auch wenn ich noch nie verliebt war, erkenne ich dennoch wie schön es ist.

    12.05.2013, 23:27 von nacht_wind
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare