CoCi 07.09.2006, 01:47 Uhr 1 1

Jeux d'enfants

Und dann bin ich weg.. Keine Küsse im Gedanken.. Nur ist es jetzt, als wenn ich meine Augen ewig geschlossen hätte.. Denn du bleibst...

Verleugnen.. einfach alles verleugnen! Das ist nicht das was ich denke, wenn ich an ihn denke.. aber es ist eindeutig das was ich tue.
Selbst wenn ich nur kurz meine Augen geschlossen habe… In meinem Kopf sehe ich ihn vor mir. Sein Lachen, über das ich selbst lache. Seine Stimme, die ich schon so oft gehört habe und dennoch klingt sie jetzt anders. Es ist wie mit dem Kuss. Und wenn ich meine Augen öffne, sieht er mich an. Wir unterhalten uns und auf einmal ist alles wie es in den letzten Jahren auch war. Wir sitzen auf den Stufen vor seiner Wohnung. Er zieht an seiner Zigarette, macht seine üblichen Scherze und ich erzähle ihm von meinen Beziehungen, meinem jetzigen Freund, unseren Problemen und meine Gedanken sind nicht mehr bei ihm.. nicht mehr bei mir.. Als ich gehe, gibt es wie immer keine Umarmung, keinen Kuss auf die Wange.. Nur das übliche „Bis dann“. Vermutlich werde ich mich niemals daran gewöhnen. Und jetzt brauche ich es auch nicht mehr. Dabei gibt es niemanden dem ich mehr vertraue. Niemanden den ich so gut kenne. Niemanden den ich so sehr liebe?!

Mit 16 haben wir uns das Bett geteilt. Nebeneinander gelegen. Seinen Arm um mich, seinen Herzschlag hörend. Keine Küsse, keine Zuneigung. Wir waren bloß müde. Haben wir uns jemals gesagt wie wichtig wir einander sind? Dabei haben wir doch über so viele Dinge gesprochen, die nicht wichtiger hätten sein können. Aber nie über uns. Irgendwann wird man Taub. Eine Mauer errichtet sich. Und man ist zu gelähmt um einfach rüber zu klettern.
Es sind Erinnerungen die sich in meinen Kopf gebrannt haben und in meine Gedanken. Wenn er seine Freundin küsst spüre ich nichts. Es tut nicht weh und ich möchte auch nicht sie sein. Habe ich sie doch zusammen gebracht. Ist es doch schön zu sehen wie er glücklich ist.
Wir sitzen zu viert am Tisch. Redend. Lachend. Und er sieht mich mit diesem Blick an, der meinen Atem beschleunigt, meine Gedanken durcheinander bringt.. Ich starre ihn an, lächle nur. Dann ist auch er immer kurz still. Hört jemand anderen zu. Macht eine Pause im Satz. Irgendwann bekommt man keine Luft mehr, dann kommt die Ohnmacht und auf einmal sitze ich allein auf dem Badezimmerboden. Heule ununterbrochen und wünschte mir bei ihm zu sein. Dann ruft er an und ich sage ihm, dass ich müde bin.. aber klar kann er noch kurz vorbei kommen, bevor er zu ihr fährt. Ob ich was zu essen im Kühlschrank habe? Wie immer -Nein. Ja gut, dann komm ich runter und wir essen noch schnell irgendwo was.. Ich halte meinen roten Kopf unter das eiskalte Wasser und erwähne später nur nebenbei, dass ich mich wieder mal mit meinem Freund gestritten habe.. Der, den er doch so gar nicht leiden kann und den, den ich nicht loslassen möchte. Nur wenn er über das Mädchen bei der Arbeit redet.. die, die er doch so attraktiv findet.. dann setzt mein Herz auf einmal aus und ich spüre den inneren Schrei, der aber beim nächsten zug meiner Zigarette schon wieder verhallt ist. Dann findet er sie eben attraktiv.. Was soll’s? Mir doch egal.. Eigentlich findet er doch viele Frauen gut aussehend.. Nur weil er es mir nie gesagt hat, muss ich in seinen Augen nicht hässlich sein! Hab ich ihm denn jemals gesagt wie gut er aussieht? Nein.. der blonde Kellner aus diesem Cafè.. der sieht gut aus. Du dagegen bist so gar nicht blond. Mein Freund ist blond. Du nicht. Ich steh auf blonde, etwas längere Haare. Wieso nur sage ich ihm nicht, dass ich den Kerl aus diesem Magazin so unglaublich gut aussehend finde?! Der Typ mit den kurzen dunklen Harren und seinem unrasiertem, kantigen Gesicht?! Vielleicht weil er genauso aussieht wie du?.. Als ich aus seinem Auto aussteige, höre ich mein eigens gequältes „Ich melde mich morgen bei dir“. Im Gedanken ist schon morgen.. Nur melden tue ich mich nicht bei ihm.
Und dann bin ich weg.. Keine Küsse im Gedanken.. Nur ist es jetzt, als wenn ich meine Augen ewig geschlossen hätte.. Denn du bleibst...

1

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Klasse Artikel. Aber weglaufen?

    13.09.2006, 19:45 von NiHo
    • 0

      @NiHo ...manchmal hilft es...

      13.09.2006, 19:52 von CoCi
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare