Vada 14.10.2016, 15:41 Uhr 0 3

Im Herzen Herbst

Das neunzehnte Geheimnis

Also trennen wir uns. Weil du gesagt hast, wir sollen uns trennen.
Und ich hing den ganzen Sommer in einem Loch und konnte nicht raus. Mein Herz hatte einen Kater und wurde einfach nicht mehr nüchtern. Der Kopf und der Bauch taten weh und alles, was ich unternommen habe, ging schief.
Ich habe den Job gewechselt und die Handtücher. Mein Sofa und die Topfpflanze auf dem Balkon. Ich war mega refelktiert und besonnen und alle haben mir begepflichtet, dass es besser so ist.
Jetzt ist Herbst. Der Boden ist mit bunten Blättern und einsamen Herzen bedeckt. Und ich wache auf und habe das Gefühl, die letzten vier Monate sind gar nicht passiert und du klingelst gleich und kommst mit deinen dreckigen Schuhen hereinspaziert. Und ich mecker und liebe dich.

Du hattest viel Geld und eine teure Uhr. Aber ich habe mich nie darüber beschwert, dass du verschwenderisch bist. Nur mit uns, da warst du verschwenderisch. Du hast uns einfach weggeworfen. Einfach so. An einem Tag im Mai. Weil du schlecht gelaunt und unzufrieden warst. Mit dir und der Welt und dem Leben. Du warst ein Optimierer und so musstest du effizienter vorgehen, Ballast abwerfen. Und das war wohl ich.

Du hat etwas weggeworfen, was manche ein Leben lang suchen. Ein Zuhause. Einen Menschen. Vertrauen, Aufrichtigkeite. Lachen. Leben.
Einfach weg. Du vögelst jetzt eine andere und ich hoffe so sehr, dass es gut ist, damit es sich gelohnt hat. Deine ganzen scheiß Zweifel an allem. An uns. An deiner Treue. An dem, was du noch willst. Weil die Welt für dich eh immer nur ein scheiß Spielplatz war.

Ich habe die ganze Zeit das Gefühl, jemand hat mir die Decke von den Füßen gezogen. Mir ist kalt. Ich will zurück ins Warme. Zu dir. Aber niemand gibt mir die Decke zurück.

Wem schreib ich das. Dir? Dir wäre es egal. Dein Leben geht weiter, du findets dich so toll und unbesiegbar.
Ich bin die, die da sitzt und meinem Herz jedem Morgen alles wieder von neuem erklären muss. Als ob es Amnesie hätte und immer wieder vergisst, dass es dich nicht mehr lieben darf. Scheiß Spiel.


3

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare