Konfetti-Wirbel 19.12.2014, 21:00 Uhr 1 0

Hört auf mit dem Ping Pong

Liebes Herz, fordere den Verstand nicht immer heraus

Einen grandiosen Tag hattet ihr wieder. Ein fantastisches Spiel. Und trotzdem, ihr habt, wie schon seit Monaten, unentschieden gespielt. 

Liebes Herz, fordere den Verstand nicht immer heraus. Lass ihn doch einfach seine Arbeit machen. Ich weiß, sie ist ständig da, selbst wenn sie es nicht ist. Aber nimm es nicht immer zum Anlass sie zurückzuschleudern. Zurück zum Verstand. Denn der ballert sie erst vor mein geistiges Auge, dann in alle Gedanken. Und erst dann mit voller Wucht zu dir zurück - im minutentakt schon fast. Du tust dir doch nur selbst weh.
So selten gebe ich Anlass zum Spiel. So selten sehe ich sie. So selten schaue ich in ihre blauen Augen. Und trotzdem spielt ihr. Tag ein, Tag aus. Ohne Pause. Hin und her. 
Aber Herz, lass dir gesagt sein, der Verstand und ich, wir arbeiten an einer neuen Taktik. Wir kämpfen weiter. Und vielleicht schlagen wir dich irgendwann. Treffen dich unverhofft mit einem Schuss. Um dich dann geknebelt in einer Kiste einzusperren und irgendwo in einer dunklen Ecke verstauben zu lassen. 


Tags: Herz, verstand, ping pong, spielen, einsam, liebe, blaue Augen
1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Sag Bescheid, wenn ihr die Taktik gefunden habt! Mein Verstand und ich sind auch schon ewig auf der Suche!

    20.12.2014, 10:59 von ruma
    • Kommentar schreiben

NEON im Netz

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare