FloorSound 03.10.2012, 21:04 Uhr 11 46

Herbstspaziergang

Der Sommer ist vorbei. Doch dass es unsere Beziehung auch sein soll kann ich mir nicht eingestehen....aber ist unser Schweigen nicht Beweis genug?

Still laufen wir durch die Felder, alles um uns herum ist noch grün, nur die Sonnenblumen lassen ihre Köpfe schon hängen, den Sommer haben sie hinter sich gelassen, senken ihre Blüten in Richtung Herbst. Du läufst drei Schritte vor mir, sonst bist du immer neben mir gelaufen...früher Arm in Arm. Leichter Wind lässt mein Kleid tanzen und weht mir immer wieder Haare ins Gesicht. Du bist an dem Bänkchen angekommen, dort wo wir immer Pause machen, wie automatisch setzt du dich hin, Lilli war schon vor dir da, sie hechelt und bellt nach mir, nur noch ein paar Schritte, dann stehe ich vor dir, will das Schweigen brechen aber finde keine Worte die es wert wären. Lilli schleicht dir um die Beine, du streichelst ihr Fell, flüsterst ihr leise zu. Früher saßen wir hier stundenlang, ich saß an dich angelehnt, wir redeten über Gott und die Welt, oder saßen einfach nur da, genossen die Zweisamkeit und es waren keine weiteren Worte nötig, wir waren alles was wir brauchten. Doch jetzt setzte ich mich neben dich, sitze auf meinen Händen und wippe auf und ab, klappere mit den Zähnen, ich hätte eine Jacke mitnehmen sollen, der Sommer ist jetzt wirklich vorbei. Sich das einzugestehen ist schon schwer genug, doch dass es unsere Beziehung auch sein soll? Ist unser Schweigen nicht Beweis genug dafür, dass wir beide hilflos sind? "Du frierst, lass uns gehen" murmelst du vor dich hin und bist schon wieder los gelaufen, in mir ruft es "NEIN, bleib stehen", doch kein Ton kommt über meine Lippen, während ein paar Tränen über meine Wangen laufen. Du merkst nichts, drehst dich ja nicht einmal mehr um und ich folge dir still, still weinend, still trauernd um uns. Ich frage mich was passiert ist, wie es so weit kommen konnte und mir fällt nichts ein, bleibe hilflos im Scherbenhaufen, der sich vor uns angehäuft hat und ich frage mich ob du ihn hast kommen sehen, denn ich habe es nicht. Du gehst weiter voraus, läufst den Weg, den wir immer gehen, die kleine Abkürzung über die Brücke, damit wir nicht durch den Wald müssen, denn Lilli hasst den Wald seit der Begegnung mit dem Eichhörnchen. Ja eigentlich ist alles wie immer und doch schreit irgendwas in mir, dass wir diesen Weg heute zum letzten Mal zusammen gehen, dass der Herbst uns eingeholt hat und wir es nicht länger verleumden können. Plötzlich steht Lilli vor mir und schaut mich mit ihren großen Augen an, ich bin einfach stehen geblieben und habe es gar nicht gemerkt, ich kann meine Tränen nicht mehr halten und sie verhindern mir die Sicht, doch du bist auch umgedreht, hast dich wahrscheinlich gewundert, was Lilli macht. Und du nimmst mich in dem Arm, drückst dich fest an dich und streichst mir durchs Haar, du bleibst still und ich sage nichts, wir wissen beide, dass keine Worte nötig sind.


Tags: Beziehungen Beziehungsende Liebe Stille Spaziergang
46

Diesen Text mochten auch

11 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Danke euch allen für die Herzen und Kommentare, freut mich! :D

    07.10.2012, 16:00 von FloorSound
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich geh auch gern spazieren, leider kommt selten ein lieber Hund mit.

    07.10.2012, 13:37 von Tanea
    • Kommentar schreiben
  • 0

    :( und wie ist es weiter gegangen? War das der letzte Herbstspaziergang?

    07.10.2012, 12:58 von LifeInANick
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Schwermütig..

    07.10.2012, 12:03 von Kinkerlitzchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Geballt und schwer wie der Text, scheint der Stein auf dem Herzen zu liegen.

    07.10.2012, 01:52 von Tora
    • Kommentar schreiben
  • 1

    traurig. aber bei der stelle mit dem eichhörnchen musste ich schmunzeln. am schluss blieb allerdings der kloß im hals. hmpf.

    05.10.2012, 16:32 von Buttercup12
    • 2

      Warum musst du während des Essens auch unbedingt Klöße essen?

      05.10.2012, 16:42 von quatzat
    • 1

      Klaus Knopf liebt Knödel, Klöße, Klöpse.

      05.10.2012, 16:55 von Buttercup12
    • 1

      Klopse.

      05.10.2012, 16:58 von quatzat
    • 1

      gewiss, Klopse!

      05.10.2012, 17:02 von Buttercup12
    • 1

      Vllaicht liepter auch Kloppe.

      05.10.2012, 17:03 von quatzat
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare