sprachlos-sprechen 30.11.-0001, 00:00 Uhr 0 2

Gegensätze

Wir waren Gegensätze. Du und ich. Wir waren so gegensätzlich wie es zwei Menschen nur sein konnten. Du warst das Feuer, ich die Flut.

Als ich dich kennenlernte, da wusste ich schon von Anfang an, wie unterschiedlich du und ich waren.
Du warst so aufregend, so wuselig, so stark, so interessant.
Und ich, ja ich war so ruhig, so schwach, so langweilig.

Du warst so anders, als alle anderen. Du wolltest immer etwas machen, du konntest nie stillhalten. Man scherzte immer, dass du ein typischer ADHS-Kandidat wärest, aber du lachtest nur, während du weiter unruhig mit deinen Füßen wipptest.
Du warst immer unterwegs, musstest immer etwas machen, musstest jedes Wochenende auf den aufregendsten Partys sein, musstest immer etwas auf dem Plan haben. Selbst wenn du am nächsten Tag früh arbeiten musstest, hast du jedes Mal alles stehen und liegen gelassen, wenn deine Freunde anriefen und einen draufmachen wollten. Du warst immer auf Achse, immer da und wieder weg. Du warst das komplette Gegenteil von mir.

Ich, ich war eher ruhig. Ich zog einem Abend Netflix gucken und Pizza essen einem Abend Party vor. Ich lag gerne einen Tag lang einfach nur im Bett, ohne Pläne, ohne Kontakt zur Außenwelt. Und es war für mich vollkommen okay. Meine Wochenenden bestanden aus Lernen für die nächste Prüfung, essen und schlafen. Mein Alltag war so langweilig wie der eines Rentners, der aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen konnte.
Ich war immer da, nie weg. Ich war das komplette Gegenteil von dir.

Wir waren Gegensätze. Du und ich. Wir waren so gegensätzlich wie es zwei Menschen nur sein konnten. Du warst das Feuer, ich die Flut.

Als wir aufeinandertrafen waren es zwei Welten, die aufeinander prallten. Wie ein plötzlicher Riss unserer Welten, wie ein Anschlag auf das Gegenüber.
Und niemand hätte gedacht, dass wir uns verstehen, niemand hätte gedacht, dass wir passen.

Aber die Flut löschte das Feuer. Und das Feuer fachte mich an.
Wie eine ungeheuerliche Welle dreschte es auf mich ein, dein Feuer entfachte alles in mir, ließ mich aufleuchten. Und es schien, als wäre das Gleiche bei dir passiert: Du wurdest ruhiger, wurdest entspannter, wurdest mir ein Stück ähnlicher. Wir ergänzten uns perfekt.
Wir waren die perfekte Mischung aus Gegensätzen, aus Feuer und Flut.


Tags: Gegensatz, Gegensätze, liebe
2

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare