Allirom 01.05.2009, 11:01 Uhr 30 16

Gefühlslebensbeeinträchtigung

Es ist toll, wenn man Menschen kennenlernt. Ist es toll, wenn man Menschen kennenlernt?

Alles war wie gewohnt. Man ist allein und gar nicht so unglücklich. Kann ja machen was und wann man will und muss sich über Personen keine Gedanken machen. Das schöne freie Single-Leben. Doch dann traf ich dich und alles hat sich verändert. Plötzlich ist dieses Gefühl da. Dieses Gefühl, das mir zeigt, dass es mehr als Freundschaft ist. Und das mich verrückt macht, weil ich nicht weiß, wie du fühlst und denkst.

Du faszinierst mich, und das vom ersten Moment an. Du machst Dinge, die nicht jede Frau macht. Du bist einfach bezaubernd. Und unvergleichbar einzigartig. Alles wäre wunderbar, wenn du genauso für mich fühlst. Doch das weiß ich nicht, das hast du mir nicht gezeigt. Oder nicht mehr, als man es in einer normalen Freundschaft macht.

Wir haben uns geschrieben, wir haben uns getroffen. Aber nichts ist passiert. Ich würde dich so gerne berühren, in den Arm nehmen. Aber die Gelegenheit bot sich nicht. Vielleicht bietet sie sich nie. Vielleicht siehst du alles nur freundschaftlich. Ich kann es nicht, der Gefühle wegen.

Ich weiß, dass ich uns Zeit geben muss, wir kennen uns noch nicht lange. Aber ich suche gern die Entscheidung, möchte Klarheit haben. Ich machte Andeutungen, auf die du nicht reagiert hast. Wann ist der richtige Zeitpunkt, meine Gefühle zu gestehen? Oder sind es gar keine Gefühle, doch nur Schwärmerei? Ich habe mir schon vorgenommen, alles nicht so ernst zu sehen, sondern mich zu freuen, einen tollen Menschen kennengelernt zu haben. Aber du bist mir zu wertvoll, zu wichtig, um es nicht ernst zu nehmen.

Was mir bleibt, ist die Hoffnung. Und das Gefühl, dass alles so schön sein könnte, wenn es mit uns klappen würde. Und die Angst, dass es wieder einmal so wird, wie schon öfters, dass es bei Freundschaft bleibt. Freundschaft, auf die ich vielleicht lieber verzichte.

16

Diesen Text mochten auch

30 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Schwärmerei sind doch die kleinen Geschwisterchen der großen Gefühle?!
    Freundschaften halten länger. Schwärmerei sind nur Zugvögel der Gefühlsduselei. Sei 'n Mann, komm drüber weg.

    12.04.2014, 17:48 von LifeInANick
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Doch, kein Kontakt mehr.
      Ach, das ist doch schon ewig her... ;-)

      29.06.2013, 08:43 von Allirom
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    ach ja..

    25.05.2013, 12:06 von inom84
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Diese Gefühle machen es möglich ein und die selben Worte/Taten auf unzählig viele Weisen auszulegen, wodurch der Verstand benebelt und verwirrt wird.
    Gefällt mir gut.

    21.12.2012, 23:54 von ananymous
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    gut nachvollziehbar und sehr wahr geschrieben. gefällt mir :)

    aber sich vorzunehmen alles nicht so ernst zu nehmen ist glaub ich nie eine gute Idee, und der richtige Zeitpunkt auf den wir alle brennend warten, der wird wohl nie kommen... leider

    10.12.2011, 22:02 von Goldmann
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Schön geschrieben :)

    17.11.2011, 21:18 von FU22
    • Kommentar schreiben
  • 0

    "Du faszinierst mich, und das vom ersten Moment an."
    Oh man, dieser Satz ist so verdammt wahr... :'(
    guter text!

    03.09.2011, 22:15 von Liz89
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Mein Lieblingssatz:

    Freundschaft, auf die ich vielleicht lieber verzichte.

    06.03.2011, 19:57 von Luanna
    • Kommentar schreiben
  • 0

    du sprichst mir aus der seele!

    03.06.2010, 10:38 von _liisa_
    • 0

      @_liisa_ herzlich willkommen in dieser situation... :/
      auch wenn man die situation aus perspektive der " freundin" betrachtet....weil evlt beide genau das gleiche empfinden, beide angsthasen sind, oder beide einfach nur nicht verletzt werden wollen und kein statement abgeben können.bingo.ein ewiges hin und her un um den heißen brei herum, inklusive exzessiver detailüberinterpretation zum wahnsinnigwerden.

      29.07.2010, 17:53 von Unvernunft
    • 0

      @Unvernunft Gut, der Text ist schon ein bisschen älter, aber genau diese Situation kennt wohl jeder... Bei uns hat`s (kurzzeitig) funktioniert. Wir haben uns unsere Gefühle gegenseitig gestanden und es ist zur großen Liebe herangewachsen. Leider ist sie aber auch wieder kaputt gegangen - urplötzlich. Das passiert, wenn man letztendlich unterschiedliche Lebensziele hat. Es tut ganz schön weh, wenn diese Erkenntnis kommt... Jetzt versuchen wir es aber wenigstens wieder mit Freundschaft...

      26.02.2011, 23:50 von Alpengluehn
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare