fantatierchen 30.11.-0001, 00:00 Uhr 26 30

Etwas

Vielleicht ging es mir nie um jemanden

Fingerspitzen fahren über rissig-raues Papier, wie um die letzte Erinnerung an deine glatte, kühle Haut zu verdrängen. Ich erinnere mich an dieses Prickeln, immer genau dort, wo dein Blick mich streifte - eine Brennspur, quer über meinen Körper. Heute ist ein leises, monotones Summen in meinem Kopf. Es übertönt die Gedanken. Und dieses Summen vibriert durch meinen ganzen Körper, lässt mich bei der Stiftführung zittern und den Strich wie eine Marionette am seidenen Faden jede Vibration mitmachen.

Und dann möchte ich - dich - und mich - in ein uns fassen - nur als Buchstaben, nur auf dem Papier. Ein Gedankenspaziergang, der ins Nirgendwo führt, weil diese Parallelwelt aus weißen Blättern mit ihren blauen Zitterzeichnungen so fragil und beschädigt ist, dass man sie nicht über-setzen kann.

Da ist eine Sehnsucht in mir drin, die herausbricht und schreit und wütet in dieser scheinbaren Idylle, die zetert und zerrt und ein Chaos aus hingerotzten Strichen und Punkten hinterlässt. Und ich schaue es an, ein bisschen sprachlos noch nach diesem Exzess, völlig leer, ausgehöhlt und ohne Worte, so als wäre es ein Spiegel, in dem ich mich nicht mehr erkenne, weil mein Gesicht bis zur Unkenntlichkeit verzerrt ist.

Schon immer waren keine Bilder in meinem Kopf, sondern Worte. Schon immer habe ich mich nicht an Szenen erinnert, sondern an Sätze.

Vielleicht ging es mir nie um jemanden.

Sondern immer nur um etwas.

30

Diesen Text mochten auch

26 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    vielleicht...

    17.07.2013, 09:01 von dragonflycaught
    • Kommentar schreiben
  • 4

    ich hab erst bremsspur gelesen. jetzt muss ich mich erstmal sammeln.

    08.07.2013, 17:47 von IceIceFriedhelm
    • 2

      mein lieber, ich hätte es auch fast getippt, aus reiner gewohnheit, haha xD habe nur darauf gewartet, dass es endlich irgendjemand schreibt. dass du es tust, ist umso schöner.

      08.07.2013, 17:58 von fantatierchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      wie gesagt, man hilft ja gerne.

      11.07.2013, 16:36 von IceIceFriedhelm
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 3

      OMG!!!!

      11.07.2013, 16:49 von IceIceFriedhelm
    • 0

      Bremsspur ist auch ganz geil in diesem Kontext. Nur so fürchterlich negativ konnotiert - völlig zu Unrecht an dieser Stelle, wie ich finde.

      Dieses Tierchen allerdings... meine Fresse. Wer hat dem denn die Luft abgedrückt?! 

      11.07.2013, 16:53 von fantatierchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wunderbar!

    08.07.2013, 17:30 von KoeniginClara
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich mag rissig-raues Papier. Das klingt schön.

    08.07.2013, 15:36 von Rotschoepfin
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Vielleicht ging es mir nie um jemanden.

    Sondern immer nur um etwas.


    traurig

    07.07.2013, 22:45 von yuhi
    • 1

      Finde ich nicht. Kommt ja auf die Situation an.

      08.07.2013, 10:25 von cosmokatze
    • 0

      ich schon :D

      08.07.2013, 11:43 von yuhi
    • 0

      Nützt ja auch nix, wennste  wen hast und es fehlt das gewisse Etwas , nech ?

      08.07.2013, 11:45 von cosmokatze
    • 0

      ich hab den letzten satz so verstanden, dass es ihr nur um das gewisse etwas ging, nie aber um den speziellen mensch.

      08.07.2013, 11:53 von yuhi
    • 0

      Das eine geht nicht ohne das andere...wahrscheinlich hat sie es zu oft ohne das "Etwas" versucht,mit  der Hoffnung , es möge sich noch einstellen...

      08.07.2013, 11:57 von cosmokatze
    • 0

      jetzt versteh ich auf was du hinauswillst :)
      da stimme ich dir völlig zu.

      ich hatte das so verstanden, dass sie öfter mal ein prickeln eine erotische anziehung verspürt hat, mit unterschiedlichen typen. und es ihr darum geht, die männer aber eher austauschbar sind. weil es nicht um jemand geht, sondern um die sache an sich.
      ich glaube nicht unbedingt, dass das objekt der begierde eine sooo große rollen spielen muss. ich kenne männer die "verlieben" sich wöchentlich, wer das dann ist , ist fast egal.

      08.07.2013, 12:17 von yuhi
    • 1

      räusper. könntest du mich bitte diesen männern vorstellen? ich lerne immer nur die kennen, die sich nie verlieben. und in die verliebe ich mich dann. (;

      zu der eigentlich diskutierten problematique... äußere ich mich nicht. aber ich finde es schön, wieviele seiten ihr da herauskitzelt, und lese das gerne.

      08.07.2013, 18:01 von fantatierchen
    • 0

      :-) das dachte ich mir im verlauf der diskussion mit cosmo auch, texte sind dann wirklich anregend, wenn sie viele deutungsmöglichkeiten bieten . und anhand unserer kontroverse sieht man mal, wie unterschiedlich die interpretation sein kann.
      am liebsten hätte ich ja nun noch die aufklärung durch die autorin, aber ich verstehe die zurückhaltung gut :)

      ich stell dir die niemals nicht vor, das möchtest du nämlich nicht wirklich ;)

      08.07.2013, 21:21 von yuhi
    • 0

      hm. sind sie vergleichbar mit pilzen oder rosinen? dann möchte ich das wirklich nicht. die sind so zäh, wenn man raufbeißt, da wird mir ganz anders.

      (habe versucht, darüber hinwegzutäuschen, dass es gar keine intention der autorin gab. ich wollte grad nachmittagsschlaf halten, da kam mir eine textzeile aus der mitte in den sinn, die wollte ich nur kurz am pc notieren, und wie das dann immer so ist... irgendwie fehlt dann vorne noch was und hinten noch was und man schreibt irgendwas dazu und dann ist es ein text geworden und man klickt auf veröffentlichen, weil man doch sehr müde ist, und dann kann man endlich ins bett, weiß aber nicht mehr, was man eigentlich geschrieben hat und warum und wovon es handelt. ich bin euch also äußerst dankbar für all die hinweise! und dass ihr es überhaupt gelesen und euch die mühe gemacht habt, deutungshypothesen zu entwickeln. damit seid ihr der autorin echt einen schritt voraus.)

      08.07.2013, 21:26 von fantatierchen
    • 0

      also sagen wir mal so, wenn es dir nicht um jemanden geht, sondern nur um etwas, dann sind die kerle natürlich optimal ;)

      08.07.2013, 21:28 von yuhi
    • 1

      verdammt, jetzt hast du mich...! (;

      08.07.2013, 21:49 von fantatierchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Hat was!


    07.07.2013, 22:20 von Gedanken.art
    • Kommentar schreiben
  • 0

    habe ich sehr gerne gelesen. hat mich anfangs verwirrt, dann habe ich mich selbst in deinen zeilen entdeckt. schön geschrieben!

    07.07.2013, 22:09 von zuckernase
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Toll geschrieben :-)

    07.07.2013, 20:39 von Schnuckelpferd
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare