WhoamIandifyes 24.11.2014, 20:16 Uhr 0 4

Erwartung vs. Hoffnung

Erwartung ist irgendwie gleich Wissen. Hoffnung ist Denken mit dem Herz.

Und während ich eigentlich meine Arbeit erledigen sollte, schütte ich mir eine Tasse heißes Wasser ein und denke mir dass dies eigentlich meine Tränen sind die wie ein Fluss in meine Tasse strömen.

Der dicke Kloß im Hals hält sie zurück während mein pochendes Herz auf deine Nachricht wartet.

Gedankenverloren tippe ich in meinen PC, jeder Schluck Tränenwasser wird zu einer größeren Last für meinen Magen. Irgendwie ahne ich dass etwas nicht stimmt. „Schau dir all die schönen Menschen an“, das ist das was ich glaube was du denkst. Doch für mich gibt es keinen schöneren als dich. 

Für dich bin ich so weh es mir tut glaub ich nur eine Übergangslösung bis der Perfektionismus in deinen Augen eintritt. Nervös zücke ich mein Handy um nachzusehen ob du meine Nachricht schon gelesen hast. Und das hast du. Du bist gerade online aber reagierst nicht mal. Mit wem schreibst du? Was tust du gerade? Wieso antwortest du nicht? Ich hätte gerne Antworten auf so viele Fragen. Bitte brich mir nicht das Herz, welches gerade erst wieder geheilt wurde. Durch dich. 

4

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare

Spezial: Deutsche Fernsehlotterie