sarahkatze 04.03.2014, 16:31 Uhr 14 10

Erdnussflippsdinger.

Wenn Gefühle meine Welt wären

Ich fühle mich leer. Also so wie ein Postpaket, dass gefüllt ist mit diesen Dingern, die aussehen wie Erdnussflipps und das schützen sollen, was in dem Paket eigentlich drin ist. Aber offenbar sind bei mir nur Erdnussflippdinger. Und sonst nichts. 

Du bist jetzt weg. Weil ich Dich weggeschickt habe. Ich habe mich getrennt, obwohl ich Dich liebe. Aber nicht genug. Nicht auf die richtige Art und Weise. Und doch sitze ich hier und merke nichts, außer Erdnussflippdingern und einem Schmerz, der seines Gleichen sucht. Wie kann man sich trennen und sich gleichzeitig fühlen, als sei man verlassen worden? Du fehlst mir, du bist überall, in meinem Zimmer, in meinem Kalender, in meinen Gedanken, in meiner Familie. In meinem Leben. Die Zukunft war voll von Dir. Jetzt ist da nur Erdnussflippdinger-Geflimmer. 
Ich würde gerne weinen und schreien und in einer Ecke hocken und nie mehr aufstehen, weil ich mir nicht vorstellen kann, ohne Dich zu sein. Aber es kommt nichts. Nur diese Flipps. Ich höre Tim Bendzko, den finden wir beide irgendwie scheisse, aber es war doch unser Lied. In mir entsteht ein Trauerklos, von dem ich das Gefühl habe, dass er nie mehr weg geht, aber doch weiß: das Leben geht weiter. Ich weiß nicht, was ich trauriger finde. Dein Leben wird auch weitergehen und noch nie habe ich jemandem so sehr gewünscht, Glück zu finden. Am liebsten würde ich jetzt zu Dir fahren und Dich in den Arm nehmen und Dich trösten, dass mein anderes Ich ein so bindungsunfähiges kleines Arschloch ist. Aber ich bin so voll mit Erdnussflippdingergefühlen, dass ich mich nicht aus dem Bett hieven kann. 

10

Diesen Text mochten auch

14 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    irgendwie beruhigend, das man immer wenn man denkt, es gibt sicherlich niemanden der auch so bescheuerte Gefühle hat... es eben doch welche gibt, die genau so empfinden.

    13.03.2014, 16:54 von pilila
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Und woran erkennst Du dass es genug und die richtige Art und Weise ist / sein wird ?

    05.03.2014, 23:20 von Cyro
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      Freut mich trotzdem ;)

      08.03.2014, 11:20 von sarahkatze
  • 1

    Finde es wirklich sehr schön- auch wenn ich zu denen gehöre, die auf der 'anderen Seite' stehen (also denen, die verlassen werden) und mir manchmal wünschte, dass da wenigstens solche Erdnussflipsdinger wären und nicht bloß dieses Vakuum, bei dem man sich fühlt wie eine von diesen Plastikflaschen, aus denen die Dellen irgendwie nicht mehr rausgehen, weil sie eben noch leerer sind, als eigentlich möglich. Viel Glück dafür, dass ihr beide irgendwie wieder glücklich werdet. Soll's ja geben.

    04.03.2014, 20:24 von ruma
    • 0

      Danke!

      08.03.2014, 11:20 von sarahkatze
    • Kommentar schreiben
  • 0

    what happens in Ausland stays in Ausland

    04.03.2014, 17:49 von Kunibert_Hasenpups
    • 0

      Ups. Kannste löschen. War unter nen anderen Text gedacht!

      04.03.2014, 17:50 von Kunibert_Hasenpups
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Es geht nicht um Mitleid in diesem Text.

      08.03.2014, 11:20 von sarahkatze
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      Dann lies ihn halt nicht zu Ende.

      09.03.2014, 15:30 von sarahkatze
  • 1

    Super!! - Es kann nun mal nicht jeder Mensch ein gefühlsbeladenes Paket sein, mit von Flippdingern umgebenden Liebesalüren. Wir sollten unsere Zukunft wieder mit uns selber füllen!

    04.03.2014, 17:20 von LuisePalfy
    • 0

      Vielen Dank :)

      08.03.2014, 11:20 von sarahkatze
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare