lovelybritishheart 30.11.-0001, 00:00 Uhr 0 3

Einsicht

Was ich dir sagen wollte, nicht sagen konnte und wofür es jetzt aber zu spät ist.

Wir kennen uns schon so lange. Ich mochte dich immer; deine Art,
die Dinge, die dich interessieren. Die Art wie du über die Dinge sprichst, die du liebst. Egal was du tust, du tust es wie kein Anderer. Du bist durch und durch du; dachte ich jedenfalls.

Du hast mir weh getan, viele Male - unbewusst, sagst du.

Du liebst mich nicht. - Das ist okay.

Du liebst keine Mädchen, keine Frauen. - Das ist okay.

Ich hoffe nur, du hast die Wahrheit gesagt. Ich hoffe du lügst nicht.

Ich hoffe, du hast ein tolles Leben, weil ich dir das wünsche.

Ich wünsche dir, dass es dir gut geht.

Keine Ahnung, wie es weiter geht.

Wir sind keine Freunde mehr.

Und ich weiß nicht, was passiert ist, dass es so gekommen ist.

Vielleicht ist das ja gut so. Vielleicht war es ja vorbestimmt.


Ich wünsche mir, dass es mir bald besser geht,

dass ich es vergessen kann,

dass ich neue Freunde finde, die mich besser behandeln als du es tatst.

Besser als du es immer noch tust - du, der in seiner eigenen Welt lebt.


Ich wünsche mir, dass ich aufhören kann, mir Sorgen um dich zu machen.

Ich wünsche mir, dass du aufhörst so unglaublich wichtig für mich zu sein,

denn dann wäre mein Leben einfacher.


Ich wünsche dir nicht, dass du im Alkohol ertrinkst.

Ich wünsche dir nicht, dass du an der Partyzigarette erstickst.

Ich wünsche dir auch nicht, dass du einsam bist.

Ich wünsche dir nichts davon,weil du bist ein Mensch wie ich und andere auch. Nur warst du mir wichtiger als jeder andere.

Ich wünsche dir Liebe, Gesundheit und Vernunft,

damit du es nächstes Mal besser machst.

Weil ich drüber stehe,

Weil ich erwachsen bin und wir nicht mehr auf dem Spielplatz spielen, sondern in der realen Welt,

aber irgendwie scheint das bei dir noch nicht angekommen zu sein.


Und ich will dich nicht hassen, aber du machst es mir nicht leicht,

wenn du über deine Triumphe im Feiern spricht, wen du geküsst hast und von deinem Filmriss.
Seien wir ehrlich: Du bist ein Newcomer und deshalb feierst du dich.


Ich wünsche mir, dass ich aufhören kann, mir Sorgen um dich zu machen.

Ich wünsche mir, dass du aufhörst unglaublich wichtig für mich zu sein,

denn dann wäre mein Leben so viel einfacher.

3

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare