relyka 16.01.2015, 00:21 Uhr 0 2

einfach vorbei

manchmal endet etwas bevor es wirklich beginnen konnten. mein goodbye an einen tollen menschen.

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll... es ist einfach vorbei... aber was heißt vorbei? eigentlich war das ja nie wirklich was festes bei uns und trotzdem saß ich nach der silvesternacht in meiner wohnung und hab mir die augen ausgeheult. ich weine sonst übrigens nie... ich kann es bis heute nicht verstehen wie mich das alles so aus der bahn werfen konnte. ich dachte, du hättest mir nicht viel bedeutet. ich hab mich wohl die ganze zeit selbst belogen.

ich hab mir immer wieder die selbe frage gestellt, was hätte ich anders machen können? ich hätte mir so gewünscht das du mich willst... wenn nicht für immer dann wenigstens nochmal einmal in dieser nacht aber dein blick hat mir gesagt du willst nicht und du hast mich einfach stehen gelassen.

ich gehe oft die wenigen momente durch die wir zusammen hatten, denn in diesen momenten bin ich glücklich gewesen aber alles ist vergänglich. du bist was ganz besonderes. ich hoffe, du weißt das. deine nächste freundin kann sich glücklich schätzen dich zu haben.

ich bin dankbar über deine letzte nachricht an mich auch wenn es mir jetzt noch schwerer fällt dich nicht zu mögen. es war ein kleiner trost.

wahrscheinlich wirst du das hier nie lesen und vielleicht ist das auch besser so... wir werden uns wahrscheinlich eh nie wieder sehen... ich sag dir hiermit goodbye und hoffe, ich kann damit irgendwann abschließen. ich möchte eines tages mit einem lächeln an dich denken können und dabei keinen schmerz mehr fühlen.


Tags: #abschied
2

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare

Spezial: Deutsche Fernsehlotterie