Osmanin 27.05.2013, 11:23 Uhr 0 1

Ein Liebesbrief an meine Intuition

Weil mein tiefes Selbst ihre eigene Wahrheit hat ....

 
 
Meine liebste, meine treue, meine loyale Intuition.
Wie oft habe ich Dich übegangen, Dich belächelt, wegggehört und nicht hingesehen.
Doch Du bist mir immer treu geblieben. Hier kommt mein Versprechen an Dich, an unsere Zukunft. Ich werde nicht mehr wegfühlen was Du mir zeigen willst. Dieses Gefühl im Bauch das entsteht wenn ich rastlos auf der Suche bin und nicht mal weiss wonach ich suche. Dieser Moment wo ich ein stechen im Herzen spüre und glauben will es wär nichts. Es tut mir leid. Ich liebe Dich. Ohne Dich wär ich schon so oft im Dreck gelandet.
"Ich hatte ein schlechtes Gefühl!"   
So nenne ich Dich, wenn Du Dich meldest, verkümmert sind meine Fähigkeiten zu "sehen", Dich wirklich zu verstehen. Es tut mir leid. Ich liebe Dich.   
Du lässt mich nicht im Stich und ich nenne Dich "schlechtes Gefühl". Du bist meine Wahrheit, neben Dir erscheint die Realität wie ein einziges Schauspiel von miesen Darstellern und einer unwirklichen Wirklichkeit, denn Du bist meine Wahrheit und meine Pflicht. Ich liebe Dich.
Übung, Müßigkeit und Mäßigkeit, verspreche ich Dir. Verlaß mich nicht, ich glaube Dir.

1

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare