Wundermupfel 25.12.2013, 16:44 Uhr 1 5

Eigentlich

Eigentlich uneigentlich

Eigentlich weiß ich, dass das zwischen uns ganz schön kompliziert ist. Eigentlich machen es die 747,93 km die zwischen uns die nächsten 4 Jahre liegen werden

gar unmöglich, das wir zusammen sind.  Und eigentlich weiß ich, dass du schon genug mit deinem Studium zu tun hast und gar keine Zeit und vielleicht auch Lust auf eine Beziehung mit mir hast.
Naja, eigentlich. 
Aber irgendwann habe ich mal gelesen, dass es neben jedem eigentlich auch ein uneigentlich gibt. 

Die ganzen Gefühle die ich für dich habe. 
Die Schmetterlinge und das Kribbeln in meinem Bauch, die Glücksgefühle wenn du mir schreibst, das Gedankenkarussel in meinem Kopf von dem ich einfach nicht absteigen kann. 
Und dann diese Angst die zugreift, wenn du dich nicht meldest. Oder das du mich zurückweist wenn ich mich entblöße und mein Herz dir schenke.
Hälst du es sicher in deiner Hand und streichelst es behutsam? Oder nimmst du es und klatscht es mir ins Gesicht, mit der Zurückweisung das von Beziehung nie die Rede war, das ich überhaupt nicht in deinem Level spiele?
Ich will und kann nicht glauben das es so kommen könnte. Das du es nehmen könntest und so lange zerquetschen könntest bis der letzte Tropfen Glück raus ist. So jemand bist du nicht. Eigentlich. 
Du würdest mich wahrscheinlich nur traurig anschauen und sagen das du nicht so fühlst. Das jetzt wohl besser wäre das ganze zu beenden. Das es für dich nur Sex war, mit jemandem den du vielleicht sympathisch findest, aber von Liebe habe niemand gesprochen. 
Das du, wenn du sagst, du freust dich auf mich, eigentlich meinst du freust dich auf den Sex.
Nein so möchte ich nicht über dich denken.
Aber die Angst macht das.
Ich will glauben, dass du mich genauso gerne hast wie ich dich. 
Das wenn du sagst du vermisst mich,mich vermisst und nicht den Sex. Das du dir trotz der Entfernung und dem Stress, ein 'Wir ' vorstellen kannst. Das du dir Nachts mich in dein Bett wünschst. So wie ich das tue.
Das du genauso dieses überwältigende  Gefühl hast wenn du morgens meinen Arm um deinen Körper liegen siehst wie ich. So als würde dein Herz geradezu aus deiner Brust springen wollen.
Eigentlich könnte man glauben du fühlst so.
Eigentlich. 

5

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Super Text. Geniale Sprache.

    01.01.2014, 22:37 von Johannes08251
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare