DadaDoc 30.11.-0001, 00:00 Uhr 153 410

Du warst mein Lieblingsmensch

Ich hatte Angst davor, so große. Ich hatte Angst vor dem Tag an dem ich für Dich nichts mehr empfinden würde

Dein Löwenmädchen hat gekämpft. Gekämpft um dich und mich. Überzeugt war ich. Überzeugt den richtigen Kampf zu kämpfen. Sonst hätte ich nicht gekämpft, denn Löwen sind feige. Ich hab für eine Liebe und eine Freundschaft gekämpft. Eine Freundschaft und einen Freund, den vielleicht besten, den ich je hatte.

Dann war da die Verzweiflung und die Ratlosigkeit. Weißt Du, ich weiß, dass du mich gerne hast und du mich irgendwie liebst. Aber anders. Und einer, der irgendwie liebt und einer, der richtig liebt, das funktioniert nicht. Irgendwie reicht einfach nicht. Ich bin für dich ersetzbar, austauschbar. Das warst du für mich nie. Du warst immer was Besonderes. Wenn ich mit dir Zeit verbracht habe, dann weil ich es wollte, weil ich dich gern habe und nicht, weil sich niemand anderes gefunden hat. Weißt Du, dass hab ich nicht verdient. Ich bin es Leid und müde, so müde Dir hinterher zu laufen. Am meisten tut der Gedanke weh, dass ich da einen Freund verliere den ich vielleicht so gar nie hatte. Obwohl, damit tue ich dir Unrecht.

Danach war da nur noch die Wut. Ich war wütend auf mich, auf dich und den Rest der Welt. Aber am meisten war ich wütend auf dich. Du hast mich mehr verletzt als alle anderen Menschen bisher. Weißt du, wir waren Freunde. Ich habe dich geliebt, aber das gibt dir noch lange nicht das Recht mir so wehzutun. Warum warst du in der ganzen Zeit nicht in der Lage einmal ehrlich zu sein? Ehrlich zu Dir selbst und zu mir? Das hätte ich verdient gehabt. Ich weiß, dass du das auch getan hast, um mir nicht weh zu tun, das macht aber nichts besser.

Gerade ist da gar kein Gefühl mehr. Kein Wille mehr zu kämpfen, keine Ratlosigkeit, keine Verzweiflung und keine Wut. Ein bisschen Traurigkeit vielleicht, aber die wird bleiben. Ein bisschen Wehmut. Ich hatte Angst davor, so große. Ich hatte Angst vor dem Tag an dem ich für Dich nichts mehr empfinden würde. Ich habe mit Dir einen guten Freund verloren, das hier ist mein Abschied von dir. Mein Abschied von uns. Du hast gewusst, dass wir so enden würden, ich nicht. Du hast gewusst, dass deine Kleine irgendwann mal müde ist. Ich hätte uns kein solches Ende gewünscht, nein wirklich nicht. Und jetzt mach's gut. So haben wir uns immer voneinander verabschiedet, wenn ich weg war oder Du. So verabschiede ich mich ein letztes mal von Dir. Mach's gut. Trotzdem ist da dieses Vermissen.

Das einzige was mich tröstet ist, dass nicht nur ich etwas verloren habe mit Dir, sondern auch du. Wahrscheinlich hast du sogar mehr verloren. Deine kleine verrückte Prinzessin, die dich so sehr geliebt hat. Mehr als jeder andere. Dein Löwenmädchen. Da war so viel Gefühl. So viel Gefühl, nur für Dich. Alles umsonst. Mach's trotzdem gut, mein Großer. Du warst mein Lieblingsmensch. 


Tags: Freunde verlieren, Ende einer Freundschaft und Liebe
410

Diesen Text mochten auch

153 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 3

    Hier ist noch ein Löwenmädchen. 

    Ich mache grade genau dasselbe durch und kann , jedes Wort, jede Zeile ,jeden Buchstaben mitfühlen. 
    Das fasst es genau so in Worte , wie ich es manchmal gerne fassen würde und wahrscheinlich auch fassen müsste . 
    Danke. 

    12.03.2015, 19:13 von LadyRumpelstilzchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    unfassbar schön x

    11.12.2014, 01:39 von heartlines
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Da ist er ja - "mein" Text für Dich, Miki....<3

    Toll geschrieben - Chapeau. Hat mich sehr berührt, weil ich es kenne.

    GLG von einem weiteren "Löwenmädchen".

    13.08.2014, 11:48 von Silk
    • Kommentar schreiben
  • 1

    bezaubernd

    14.05.2014, 23:45 von LeleSchroeder
    • Kommentar schreiben
  • 1

    ich liebe diese "weißt du..." Sätze... 


    Sehr schön, berührt mich sehr.

    30.04.2014, 17:03 von vanillette
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Irgendwie finde ich den text gerade nur lala. Sorry.

    Falls authentisch, dann tuts mir ehrlich leid! So sollte es nicht laufen - man kann nur draus lernen.

    Falls nicht: ist das nicht ein alter Hut? Sollte man das nicht längst wissen? Mache niemanden zu Deiner Priorität, wenn Du nur eine Option bist.

    13.04.2014, 12:11 von Mamalina
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Herrlich!!


    Denke damit kann sich jeder identizifieren, und endlich eine die es quasi perfekt geschafft hat es in Worten zu umschreiben

    13.04.2014, 10:30 von vanilliii
    • 0

      Nicht Jeder!

      13.04.2014, 11:40 von FrauKopf
    • 0

      Ich finds gut das endlich mal jemand dieses heikle Thema angefasst hat. Da schreibt ja sonst niemand drüber.

      18.04.2014, 21:21 von WieSieSehnSehnSieNix
    • Kommentar schreiben
  • 1

    noch nie etwas schöneres hier gelesen-der grund weshalb ich mich angemeldet hab

    20.03.2014, 22:47 von madame_c_b
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Du sprichst mir aus dem Herzen...Gänsehaut...wirklich wundervoll geschrieben!

    17.02.2014, 23:01 von SteffChen2308
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 10

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare