doro2203 30.09.2008, 13:13 Uhr 2 0

Doppelliebe

Über die Kunst zwei Männer gleichzeitig zu lieben... und sich am Ende besser selbst zu entscheiden.

Hand aufs Herz- waren wir nicht alle schon einmal hin und her gerissen zwischen zwei Menschen? Und ganz ehrlich- phasenweise kann das nett sein. Richitg nett!

In solchen Zeiten bekommt man alles was man will. Was dem Einen fehlt, sucht man bei dem Anderen. Und findet es. Zwei können mehr geben als Einer. Vertraute Zweisamkeit hier, verliebtes Kribbeln da; Gewohnheit hier, Neues da; Streit hier, Trost da. Alles was die Seele braucht bekommt sie und genießt es. Mit das Beste daran ist die eigene Verwerflichkeit. Gedanken wie: "Keiner weiß vom Anderen. Wow, ich Luder!" Oder :" Krass, wie die mir vertrauen." Ja, man genießt diese Geheimniskrämerei. Man genießt es etwas zu haben was man ganz allein weiß. Etwa Verbotenes - Schließlich gehört es sich nicht zwei Männer gleichzeitig zu mögen, zu treffen, zu lieben.

Und genau aus diesem Grund schleicht sich dann auch das schlechte Gewissen an und flüstert erst leise und dann immer lauter: "So kann das nicht weiter gehen. Du musst Dich entscheiden. Egoist Du! Irgendwann wirst Du bestraft und hast keinen der Beiden mehr." Aber warum eigentlich nicht? Warum kann es nicht immer so weiter gehen. Ist doch angenehm.

Und doch fängst Du an jede Tat des Einzelnen zu bewerten. Mit Plus und Minus Zeichen auf Deiner Pro und Contra Liste. Denn irgendwann musst Du Dich ja entscheiden. Da kann so eine Liste behilflich sein. Doch Pro und Contra Listen sind noch lang keine Entscheidung und Du musst noch ein bißchen so weiter leben. Für die Liste versteht sich.

Und während Du noch vor Dich hingrübelst riecht irgendwer den Braten. Oder auch nicht. Egal, trotzdem verläßt erst der Eine Dich und dann der Andere. Ups?! Was ist da passiert? Wieso wurde Dir denn nun die Entscheidung abgenommen. Das ist nicht fair. Du wolltest nicht das es so endet. Du allein wolltest die Entscheidung treffen. Den Schlußstrich ziehen unter das Verbotene.

Und alles was Dir nun bleibt ist Leere und Einsamkeit. Für die Zukunft wirst Du wissen: Zwei Männer zu lieben ist keine Kunst und die Entscheidung für den Einen, den Anderen oder aber auch für Keinen der Beiden sollte schnell getroffen werden. In jedem Fall ist es besser wenn Du allein sie triffst. Viel Erfolg!

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ;-)

    01.10.2008, 13:06 von doro2203
    • Kommentar schreiben
  • 0

    wie wahr..

    30.09.2008, 21:29 von Polly_
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare