Kerstienne 20.05.2014, 18:12 Uhr 20 50

Diesmal bleibt ein Schmunzeln.

Diesmal wieder! Diesmal ist es anders! Diesmal bleibt ein Schmunzeln.

Kaum geschlafen am Wochenende, nervös von links nach rechts gedreht. Mein Herz spielt verrückt, lässt mich kaum atmen in deinen Fängen. Obwohl ich es dir sage, findest du keinen Moment für mich. Also zwinge ich dich förmlich ans Telefon. Ein Gespräch, was man nicht am Telefon führen sollte, aber du lässt mir keine Wahl. Noch eine solche Nacht überlebe ich nicht! 

Das Ende vom Gespräch ist, dass du keine letzten Worte findest. Für mich! Für uns! Es gibt sie nicht, sagst du! Also gehe ich ohne! Gehe wieder mal! Zum wievielten Male weiß ich gar nicht mehr. Ich habe aufgehört zu zählen. Aber ich gehe. Kehre dir den Rücken und nehme mir fest vor, nicht über die Schulter zurückzublicken. Wie jedes Mal. Als ich es die letzten Male gemacht habe, folgtest du mir. Erst mit etwas Abstand, in meinem Windschatten, aber dann berührtest du meine Schulter, ganz sanft, hast mich zum stehen gebracht und langsam drehtest du mich wieder zu dir rum. Die Verletzung hast du fortgewischt, als wäre es ein Leichtes und mir für einen Moment genau das gegeben, was ich brauchte: Dich!

Aber nur für einen Moment. Einen Moment standen wir uns wieder gegenüber - offen, bereit und verliebt. Doch du entzogst dich mir wieder. Und jedes Mal tat es unglaublich weh. Diesmal wieder! Diesmal ist es anders! Diesmal bleibt ein Schmunzeln. 

Ein ganz sanftes Lächeln, das Grübchen wölbt sich leicht nach innen. Die Augen, die von soviel Traurigkeit sprechen, wirken amüsiert. Wie ein verkehrtes Bild. Wie ein Witz, der einen nur zum Schmunzeln bringen kann. Ein Witz, den du wieder ausgesprochen hast, als du dich wieder einmal dagegen entschieden hast. Ein Witz, den ich kaum mehr ernst nehmen kann. Dabei ist es mir so verdammt ernst. Und doch bleibt das Schmunzeln. Über dich! Über uns! Weil es doch gar nicht anders geht!

50

Diesen Text mochten auch

20 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    ganz toll geschrieben :-) und lässt die Hoffnung auf ein happy end am Leben..... 

    15.06.2014, 11:56 von grins
    • Kommentar schreiben
  • 0

    für diesen Text muss man wohl eine eigene, passende Geschichte haben ... aber wenn man die hat ... rührt es einem, wie treffend die Worte und Gefühle eingefangen werden :)

    28.05.2014, 07:53 von disinterested
    • Kommentar schreiben
  • 0

    die ausrufezeichen stören ein wenig beim lesen, aber die geschichte hilft mir grade für meinen gefühlszustand, danke.

    25.05.2014, 17:09 von limelu
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wie du schreibst, finde ich gar nicht schlecht, aber diese Geschichte ist es leider nicht.
    Sie gibt zu wenig Einblicke und reißt nicht mit.

    25.05.2014, 11:26 von -Maybellene-
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 2

    Manchmal hab' ich einen Penis.

    Meine Katze riecht nach Fuß.

    25.05.2014, 09:08 von holo...
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Sehr schön geschrieben und sehr nachvollziehbar.


    24.05.2014, 10:14 von Eisblumenperle
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare