So_Blabla_eben 30.11.-0001, 00:00 Uhr 1 12

Die Zeit vergeht die Liebe bleibt

Ob wir wollen oder nicht, die Gefühle lassen sich nun mal nicht abstellen wann wir es grade wollen.

 

Wenn wir Hunger haben essen wir und es geht uns besser, wenn wir durstig sind trinken wir, wenn wir müde sind schlafen wir. Sind wir gelangweilt unternehmen wir etwas. Für fast alles gibt es eine Lösung, ein Heilmittelchen, doch was ist wenn unser Herz brennt? Wenn die Erinnerungen sich nicht mal mehr mit Alkohol ertränken lassen?  

Was können wir machen wenn uns das Geschehene nachts nicht schlafen lässt obwohl wir doch gar nicht daran denken wollen? Wer entscheidet das verdammt nochmal wenn nicht wir selbst? Doch wir sind machtlos. Und es ist völlig egal wie lange es nun her ist, seit wir uns das letzte mal gesehen haben, es ist jedesmal aufs neue ein niederschmetterndes Gefühl, als würde mir jemand mit einem Baseballschläger auf den Hinterkopf schlagen, ich blende alles aus und fange an zu zittern, mir wird warm, es wirft mich völlig aus der Bahn.

Doch wie kann man sich dagegen wehren? Gar nicht! Es ist völlig egal wie viel Zeit vergangen ist,  denn die Zeit vergeht, doch die Liebe bleibt, ob wir wollen oder nicht. Sie mag die Wunden vielleicht heilen, irgendwann,  aber es ist ein schleichender Prozess.

Ich ging immer davon aus, dass ich das schon hinbekomme, haben schließlich schon viele geschafft, doch dass es mich so gefangen nimmt erschreckt mich. Du bist da obwohl du schon lange gegangen  bist. Wir haben uns nichts mehr zu sagen doch ich erwische mich noch oft dabei wie ich dir gerne von etwas erzählen würde, einfach weil ich es früher so gern getan hab. Ich denke Das geht nie ganz vorbei. Wenn wir einen  Menschen einmal aufrichtig geliebt haben, er uns wichtiger war als alles andere und ständig in unseren Gedanken war, brauchen wir uns nicht wundern dass nur weil der Mensch an sich nicht mehr in unserem Leben ist, in unseren Gedanken immer noch herumgeistert. Die Tatsache einen Menschen aus den Augen zu verlieren bedeutet nicht automatisch ihn auch aus dem Herzen und dem Sinn zu verlieren. Auch wenn es uns noch so fertig macht, irgendwann wird es besser werden, irgendwann.

12

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Ah, das kenn ich. Ist schon ne Weile her, aber es gibt viele Menschen, an die ich noch denke, auch wenn ich sie lange nicht mehr gesehen habe. Eine verflossene Liebe ist auch dabei ;)
    Trotzdem bin ich glücklich und du solltest es auch sein!

    29.10.2013, 13:37 von JelenaHan
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare