cocos-blogg 21.05.2012, 20:07 Uhr 16 1

Die Affäre

Affäre oder treue Partnerschaft? Meine Freundin hat sich in ein Abenteuer gestürzt. Ob sie ja wieder raus kommt?

Das Internet. Draht zur Außenwelt. Manche Menschen finden im World Wide Web einfach alles. Egal ob Haus, Hund, Auto oder längst aus den Augen verlorene Freunde. So auch ich. Seit einiger Zeit pflege ich wieder den Kontakt zu Paula.

So weit. So gut. Doch nun hat Paula mir geschrieben, dass sie eine Affäre hat. Und sie redet von nix anderem, als von diesem Typen. Weil mit ihm alles so einfach ist. Ist es das??? Für Paula ist es jedenfalls bequem. Sie braucht für ihn weder kochen, noch waschen oder bügeln. Und wenn sie keine Lust auf ihn hat, hat sie eben viel zu tun. Hört sich ja echt traumhaft an. Und da stellt sich mir die Frage,  warum sich Paula für diesen Weg entschieden hat. Wirklich nur, weil es keine Verpflichtungen gibt??? Oder redet sie sich das Ganze nur schön??? Sind Affären wirklich die Lösung aller Dinge??? Und wie lange wird sie das durchhalten??? Ist die diesen Weg gegangen, weil sie Single ist??? Ist das am Ende nur ein Kompromiss??? Oder hat sie sich bewusst dafür entschieden, um nicht weiter verletzt zu werden???

Ich war schon immer ein Familienmensch. Und obwohl auch ich nicht mehr mit meinem ersten Partner zusammen bin, hab ich mir immer diese schöne heile Welt gewünscht. Die spießige Familie mit Haus, Hund, Kids und  Garten. Mit ner Clique, die zum Grillen kommt und außerdem noch eine coole Karriere. Genau wie Paula. Wo sind unsere Träume geblieben???

Natürlich hab ich gelernt, dass das nur Wunschdenken ist. Die Realität sieht anders aus. Da gibt es morgens um 6 Streit ums Bad, die Bügelwäsche stapelt sich aus Zeitgründen, die Freunde sind selbst in ihrem Alltag gefangen und Treffen werden immer seltener. Die Kollegen haben kein Verständnis für kranke Kids und der Chef hat chronisch schlechte Laune. In solchen Momenten wünsche ich mir Harry Potters Zauberumhang und möchte unsichtbar sein. Und genau in diesen Momenten kann ich Paulas Entscheidung so gut verstehen. Doch eben NUR in diesen. Im Grunde ist es doch schön, gemeinsam am Tisch zu sitzen, jeder erzählt von seinen Erlebnissen. Gemeinsam einzuschlafen und aufzuwachen, jemanden zu haben, mit dem man über alles reden kann. Mit wem redet Paula, wenn es ihr schlecht geht??? Mit wem kuschelt sie, wenn sie  sich mal wieder über den Chef geärgert hat??? Ist ihre Affäre dann für sie da??? Und was macht Paula an Feiertagen wie Weihnachten??? Sitzt sie da alleine vor dem Weihnachtsbaum und legt sich ein Geschenk drunter???

So unkompliziert eine Affäre auch sein mag, so unpersönlich ist sie auf der anderen Seite. Denn alle Momente, die ich mit meiner Familie teilen darf und alle Gefühle, die mir meine Familie beschert, darf Paula nicht erleben und auch mit keinem teilen. Bleibt zu hoffen, dass Paulas Schmetterlinge recht behalten und dieser Wahnsinnstyp für sie seine Familie verlässt…..

1

Diesen Text mochten auch

16 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    diese drei fragezeichen haben mich jedes mal voll aus dem lesefluss gerissen und ein wenig aus dem konzept gebracht.

    ansonsten stimme ich mit sailor ziemlich überein..

    08.04.2013, 22:30 von paulaer-garfield
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Vielleicht bist du ja selber ein bisschen verliebt in Paula und bist deshalb so sauer;)?

    22.05.2012, 10:49 von halbkindmf
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Büschen viel ???

    Ist das Lebenskonzept von Paula wirklich soooo außergewöhnlich???

    Vom illusorischen »dass Paulas
    Schmetterlinge recht behalten und dieser Wahnsinnstyp für sie seine
    Familie verlässt…..« mal abgesehen...

    22.05.2012, 09:16 von sailor
    • 0

      Außergewöhnlich ist es nicht. Aber vielleicht schockiert einen dieses Verhalten bei Menschen, von denen man dachte, dass sie so mega glücklich sind und so etwas nie tun würden.

      22.05.2012, 09:18 von cocos-blogg
    • 0

      Was genau ist denn so 'schockierend'?

      22.05.2012, 09:33 von sailor
    • 0

      Das eine Frau wie sie, die erfolgreich und hübsch ist, eine Affäre beginnt und nun wirklich daran glaubt, das er seine Familie für sie verlässt.


      22.05.2012, 09:37 von cocos-blogg
    • 0

      Der Mensch irrt, solang er strebt...
      Oder so.

      'erfolgreich und hübsch' schließt 'Affäre' ja nicht aus.

      Ein Freundin von mir gab sich der absurden Illusion hin, die Pfeife mit dem sie zusammen ist, würde zu einem 'verlässlichen und verantwortungsvollen' Vater mutieren. Jetzt ist sie alleinerziehend.
      :D

      Das habsch auch nicht verstanden.

      'Schockierend' find ich da aber eher unpassend. Aber das ist ja letztendlich Geschmackssache...

      22.05.2012, 09:41 von sailor
    • 0

      War nur'ne Frage von mir.

      22.05.2012, 09:41 von sailor
    • 0

      mit "hübsch und intelligent" meinte ich eigentlich, dass sie sich ohne Probleme einen Single an Land ziehen könnte u sie nicht Bestandteil einer Affäre sein müsste. Aber im Grunde muss sie es selbst wissen. Ich werde mich darauf einstellen, früher oder später den Scherbenhaufen, den er hinterlassen wird, aufzukehren.

      22.05.2012, 09:47 von cocos-blogg
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich dachte aufgrund des Teasers das deine feste Freundin, also Partnerin, ne Affaire hat und du jetzt aus einer anderen Perspektive darüber berichtest. Naja, war wohl nix^^

    22.05.2012, 08:39 von halbkindmf
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Für Paula ist es jedenfalls bequem.
    Sie braucht für ihn weder kochen, noch waschen oder bügeln.

    Mmh... das BRAUCHT niemand... Netter Text, bis auf das eben zitierte. Es stört mich, weil es sich so anhört, als müsste man das alles tun, wenn man eine "normale" Beziehung oder Ehe führt.

    22.05.2012, 06:58 von Mrs.McH
    • 0

      seh ich ganz genauso.

      22.05.2012, 07:20 von halbkindmf
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Danke. Bei den Fragezeichen werde ich zukünftig versuchen, mich zu beherrschen.  ;-)


      21.05.2012, 21:56 von cocos-blogg
  • Auffällig unauffällig

    Spezielle Schminktechniken sollen Gesichtserkennungssoftwares überlisten. Doch wie unsichtbar macht dieses sichtbare Make-Up wirklich?

  • Wie siehst du das, Heinrich Holtgreve?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

  • Durchs Wochenende mit Miriam

    Und, wie war dein Wochenende so? Jede Woche fotografiert ein NEON-Redakteur sein Wochenende mit dem Handy. Diesmal: Online-Redakteurin Miriam.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare