Juliane_Frisse 30.11.-0001, 00:00 Uhr 28 0
NEON täglich

Der Rest vom Ex

Was bleibt aus früheren Beziehungen?

Mein Fahrrad ist schwarz, schnell und sportlich. Es bringt mich fix von A nach B und ist bestens für die 2,5 Radtouren ins Grüne geeignet, die ich im Jahr unternehme. Vor allem aber ist mein Fahrrad eine Hinterlassenschaft meines Ex-Freundes, mit dem ich mich vor dem Fahrradkauf beraten habe. Ich mag das Rad - aber ohne den Einfluss meines Verflossenen hätte ich mich vermutlich für ein anderes Modell entschieden. Ein altmodisches, gebrauchtes Hollandrad vielleicht, das hübsch ausschauen würde, aber zentnerschwer und ständig reparaturbedürftig wäre. Ästhetik hätte wohl Praxistauglichkeit geschlagen.

Wir sind schon lange nicht mehr zusammen, das sportive Zweirad rollt aber immer noch durch mein Leben – und ist eigentlich ein schönes Symbol dafür, was mir vom Ex geblieben ist: Mit ihm habe ich begonnen, Ausflüge in die Natur zu schätzen, ich habe entdeckt, dass Sport manchmal Spaß macht und bin in den gemeinsamen Jahren zumindest ein bisschen praktischer geworden.

Was ist dir aus früheren Beziehungen geblieben? Wie haben dich deine Ex-Partner geprägt? Und bist du froh darüber – oder hast du vielleicht auch schlechte Eigenschaften übernommen?

28 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Nacktbilder und verrückte Momente auf 76 Lomographien gebannt, fünf Ü-Eierfiguren und einen Bleiguß. Materiell. Ideell: Ein ganz persönliches "Vom-Leben-gelernt", das mich im Nachhinein zu einen anderen, vielleicht sogar besseren Menschen gemacht hat. Potenziell: eine Abneigung gegenüber Frauen mit einer Affinität zur Nymphomanie.

    10.05.2011, 23:20 von Lithium...
    • Kommentar schreiben
  • 0

    musik ist geblieben, viel musik. der wunsch, nach isreal zu fahren, wunderschöne erinnerungen, und die erkenntnis, dass man immer auf seinen bauch horen sollte. ach und nicht zuletzt mein heisses mountainbike.

    10.05.2011, 21:34 von Ozelotte
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Aversion gegen den Sony Ericsson SMS Ton Nr. 4, Ein Pulli, ein paar Zugfahrkarten....

    10.05.2011, 21:26 von marxgeliebte
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    ein vogel. vom vögeln.

    10.05.2011, 16:45 von Beatnick
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Freundschaft

    10.05.2011, 13:47 von Cold_Coffee
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Eine riesige digitalisierte Musiksammlung und das Glück die Songs immer noch und ohne Bedauern hören zu können.

    10.05.2011, 13:42 von bluerose
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Geblieben sind schöne Erinnerungen, ein Stück Erwachsenwerden, Scheitern und wieder Aufstehen, das Gefühl nicht zugrunde zu gehen wenn die Liebe sich verabschiedet, einen Lampenbilderrahmen, einen silbernen Ring-der an Bedeutung verloren hat, die Erkenntnis, dass man 2 Jahre glücklich unglücklich sein kann und zu guterletzt AUF MEINE FREUNDIN KANN ICH MICH IMMER VERLASSEN!

    Ach und natürlich den schönsten Sommer meines Lebens, nur unter Frauen, mit tollen Ausflügen, Ablenkungen und gaaaanz viel Lachen! :-)

    Es hat alles sein Gutes!

    10.05.2011, 13:40 von CurlySue300485
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich hab grade echt lang überlegt. Aber mir fällt einfach nichts ein, obwohl ich durchaus eine Beziehung hatte, die länger als 3 Jahre dauerte... Es ist einfach nichts geblieben... gar nichts. Außer der Box mit seinen Briefen und Geschenken auf dem Dachboden meiner Eltern und ein paar Erinnerungen.
    Da sind keine verletzten Gefühle und Kontakt haben wir auch keinen... also wirklich absolut nichts bis auf Desinteresse.
    Hmmmm....

    10.05.2011, 13:25 von Stefania2703
    • 0

      @Stefania2703 Ich kann nicht behaupten, an einer meiner Ex-Freundinnen desinteressiert zu sein...

      Aber sie, scheint's... *seufz*

      10.05.2011, 13:27 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Lattenzaun?

      Oder was meinste jetzt...?

      10.05.2011, 13:36 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Und da hebt der Torwart den Ball über die eigene Latte...!

      10.05.2011, 14:23 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Logo...
      Einer der schöneren Sprüche in der deutschen Werbelandschaft.

      10.05.2011, 15:03 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Ich finde qualitative Realitätswirklichkeiten viel anregender.
      Vom Feeling her habe ich ein gutes Gefühl...
      Außerdem neige ich zur Redundanz und ich wiederhole mich oft.

      10.05.2011, 15:34 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Der Fußballer und große Phisoloph Andreas Möller...

      10.05.2011, 16:28 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Ich bin ja nicht nur glücklich, daß er das Tor gemacht hat, sondern auch, daß der Ball reinging...

      10.05.2011, 17:56 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Zweifel sind was Gutes.

      Also, zumindest glaube ich das. Oder... vielleicht auch nicht...

      10.05.2011, 18:32 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare