Zuckerwatte26 30.11.-0001, 00:00 Uhr 35 4

Das Napoleon-Syndrom

Was passiert, wenn sich deine beste Freundin in einen kleinen, grünen Egomanen verliebt.

Kennt ihr das: Eure beste Freundin ist verliebt in den größten Scheißkerl dieser Welt?!
Ich nenne ihn den Teufel. Obwohl, sagen wir es mal so: Der Teufel sitzt nachts an seinem Bett und bewundert ihn.

Was findet sie nur an ihm?

Er erinnert mich stark an Napoleon. Wieso? Wegen der Größe, die nicht vorhanden ist.
Mit seinen 173 cm denkt er, er sei Gott. Jetzt weiß ich auch, wieso der "Gute" ein Bulle geworden ist. Wer würde ihn denn sonst ernst nehmen? Genau, keiner.
Und als Polizist wird er ernst genommen und das auch nur, weil keiner in den Knast will oder eine Geldstrafe zahlen möchte. Er versucht also, seine Zwergengröße und die daraus resultierenden Minderwertigkeitskomplexe durch das Tragen eines grünen Strampelanzugs zu kompensieren. Er kann einem wirklich leid tun.

Um das von vorneherein klarzustellen: Ich habe nichts gegen kleine Männer. Ich habe nur etwas gegen kleine Männer, die denken, sie seien Superman und der Nabel der Welt.

Satan hält sehr viel von sich und sagt, er sei zu eingebildet und zu arrogant, um sich um eine Frau zu bemühen. In Wirklichkeit hat Satan kein Herz, er ist die Ausgeburt des Bösen.
Ein richtiger Scheißkerl eben. Er will bewundert werden und angebetet, und genau das tut meine Freundin manchmal. Fast immer. Ich könnte ihr dafür den Hals umdrehen!

Dann wünscht sie ihm noch viel Glück für seinen gefährlichen Job. Glück? Ha, er braucht kein Glück, denn Glück ist schließlich nur was für Leistungsschwache. Ich hoffe, sein Glück verlässt den Giftzwerg irgendwann einmal und er landet auf dem harten Asphalt, auch Realität genannt.

Ok, zugegeben: Er kann auch nett und charmant sein - die Betonung liegt dabei aber auf dem Wörtchen "kann". Er erinnert mich dann immer an einen kleinen, süßen Yorkshire Terrier, der ganz genau weiß, dass er ein Zwerg ist. Und genau deshalb bellt und knurrt er große Hunde an. Aus Eifersucht. Nichts gegen Yorkshire Terrier; ich mag diese Hunderasse, und die armen Dinger können nun wirklich nichts dafür, dass ich sie mit so einem Mistkerl vergleiche. Aber er kann eine Frau eben genauso galant um den Finger wickeln, wie es diese kleinen, pelzigen Kläffer machen.

In meinem persönlichen Märchenland würde sein Charakter sein Aussehen widerspiegeln und dann wäre ein Kobold, im Gegensatz zu ihm, noch wirklich schön. Ja, ich meine die kleinen Kobolde mit der dicken Nase und den Warzen, diese fiesen, gemeinen, bösen Wesen. Gollum von Herr der Ringe wäre die reinste Schönheit gegen ihn. Gollum hat aber auch was Nettes an sich.
Ich mag Gollum.

Eigentlich kann der Scheißkerl einem nur leid tun. Ich geh auch stark davon aus, dass ihn seine Ex-Freundin ebenfalls bemitleidet. Er ist nicht fähig zu lieben, er hat Komplexe und verträgt keine Kritik.

Gab es da nicht mal eine Studie, die bewiesen hat, dass kleine Männer in einer Beziehung eifersüchtiger sind als die großen starken Beschützer? Ja, ich glaub? so etwas gab es.
Ich wette, dass er früher einen Korb nach dem anderen kassiert hat. Das würde zumindest ansatzweise sein Verhalten erklären. Jetzt ist er Bulle und der Held, dem einige Frauen zu Füßen liegen. Und was tut Satan, der in der Hülle eines hübschen Prinzen steckt? Er rächt sich an den Frauen, die ihm erst jetzt Beachtung schenken. Stellvertretend für all jene, die ihn damals abserviert haben.

Nur mir tut er nicht leid, mir tut sie leid. Weil sie eine klasse Frau ist, hübsch, sexy, intelligent, erfolgreich und das Herz auf dem richtigen Fleck.
Verdammt, sie ist zu gut für ihn.
Aber da ich sie wirklich liebe und ihr nur das Beste wünsche, hoffe ich natürlich, dass sie glücklich wird.

Und da gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder, der Teufel im Prinzenkostüm ändert sich und holt aus der tiefsten, dunkelsten Ecke seiner Seele - falls er eine hat - sein Herz heraus und lässt Gefühle zu. Oder sie merkt, dass er ihr nie das Wasser reichen wird und dass hinter der wunderschönen Hülle nichts zu finden ist. Falls letzteres zutrifft hoffe ich, dass sie schon bald die Notbremse zieht, damit ihr Herz endlich wieder frei ist, und dass ihr ein richtiger Prinz über den Weg läuft, der sie zu schätzen weiß.

Falls jedoch der "Worst Case" eintrifft und beide evtl. heiraten - ja, Wunder gibt es auch in meinem Märchenland- werde ich brav neben ihr stehen als Trauzeugin mit einem Grinsen im Gesicht und einem Messer hinterm Rücken.

Dann gnade ihm Gott, wenn er ihr weh tut. Scheißkerl. Sei dir sicher, ich beobachte dich. Denn keiner hat das Recht, meiner wertvollsten Freundin, die meine Familie ist, weh zu tun.

Eigentlich ist dieser Text viel zu lang, denn ein einziges Wort spiegelt im Grunde wieder, was ich von dem kleinen, grünen Kobold halte: NICHTS.

4

Diesen Text mochten auch

35 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    i like :)

    kann dir nur zustimmen und das auch noch aus eigener erfahrung.

    09.11.2010, 04:08 von Yes-Nine
    • Kommentar schreiben
  • 0

    autsch.
    ich finde diesen text unglaublich unreif.
    außerdem gibt es auch viele typen die noch kleiner sind, also napoleon war auch um einiges winziger als 173 möchte ich einmal hinzufügen.

    08.11.2010, 20:42 von MsLeigh
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Danke Gott, nur um den Stil des Textes gerecht zu werden, dass ich groß sein darf. Sonst hätte ich jetzt nicht soviel zu lachen.

    08.11.2010, 13:54 von Siamese
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Seele der Autorin? Teufel? Satan? Gnade ihm Gott?

    Seid ihr eine Sekte?

    08.11.2010, 01:35 von HendrikB
    • Kommentar schreiben
  • 0

    furchtbar was hier manche aus dem text gemacht haben >.>
    Jeder merkt doch das das hier einfach eine überspitzte version der realität darstellt um etwas druck abzulassen.
    Also nehmt den Text als Text hin und nicht als ausdruck der Seele der autorin.
    wärt ihr psychater würde ich euch nicht besuchen :)

    08.11.2010, 00:36 von Dr3ieck
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Napoleon-Syndrom, nunja, gibts das auch in weiblichen Form? Problem der Frauen ist doch nur, dass sie letztlich so in der eigenen optischen Wirkung auf die Männer gefangen sind, dass sie es gern andersrum haben würden. Und da gibts natürlich schonmal Waterloo. Whatever.

    Das ist übrigens bei Brüssel. Schöne Stadt.

    07.11.2010, 20:28 von EliasRafael
    • Kommentar schreiben
  • 0

    großartig.

    07.11.2010, 14:01 von moer
    • Kommentar schreiben
  • 0

    sehr gut...aber die meisten frauen stehn immer eher auf ego-ärsche...

    05.11.2010, 23:00 von nic.is.listen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Haha :D
    Das ist doch mal ne klare Ansage.
    Hat doch auch fast jeder schonmal im näheren Umkreis miterlebt, so einen Typen dem man am liebsten zeigen würde was man davon hält,wenn er mit der besten Freundin verkehrt. Sehr unterhaltsam ;)

    05.11.2010, 20:51 von LilCookie
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare