GanzAmRande 30.11.-0001, 00:00 Uhr 1 0

Bist Du sicher?

Ich rase mit voller Fahrt auf den Abgrund zu und weiß nicht, ob die Bremsen funktionieren.



Und dann hast du mich einfach geküsst. Da war es zu spät, noch die Zugbrücke hochzuziehen. Es war das gleiche Gefühl, als würde man in der Achterbahn abwärts fahren - Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch.

Aber auch die Angst vor dem Absturz. Ich rase mit voller Fahrt auf den Abgrund zu und weiß nicht, ob die Bremsen funktionieren. Wirst du mich am Ende auffangen? Oder lässt du mich fallen?

Du hast mich im Sturm erobert und die Festung, die ich um mein Herz errichtet hatte, schneller eingenommen als mir eigentlich lieb ist.
Genießen wir einfach den Augenblick und denken nicht an Morgen?

Doch nun, da ich dir immer mehr verfalle, bist du es scheinbar plötzlich, der Angst bekommt. Du magst mich mehr, als dir lieb ist, sagst du. Du weißt, dass du mir irgendwann mal wehtun wirst und irgendwann später wird es nicht mehr so schön mit uns sein. Und das könntest du nicht ertragen.
- Wieso? Was meinst du? Darauf weißt du keine richtige Antwort. Ich sehe in deine Augen und habe keine Ahnung, was in dir vorgeht. Dafür kennen wir uns noch nicht lange genug.

Vertraue ich dir mein Herz vollkommen an oder ziehe ich in letzter Sekunde die Notbremse und springe vom Wagen? Vor Angst...

Nur: Vielleicht verpasse ich damit die Fahrt meines Lebens...!


Ohne Einsatz kein Gewinn?!


Tags: Achterbahn
1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Du hast mich mit auf den höchsten Gipfel genommen und von der Klippe gestoßen. Aber die Fahrt war wunderschön.

    04.04.2013, 23:30 von GanzAmRande
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare