Produktionswut 24.12.2012, 14:12 Uhr 3 7

Fröhliche Weihnachten

"P.S. Aus gegebenen Anlass werde ich dann auch unsere Facebookfreundschaft kündigen. LG Tim"

Morgen ist Weihnachten. Ich starre auf mein Handy.
Du meldest dich nicht mehr.
Das Fest der Liebe. Die Geschenke liegen vor mir- unfertig.
Du meldest dich nicht.

Weihnachtslieder, die wollen das man glücklich ist. Mir geht es schlecht.
Du fehlst mir.
Liebliche Düfte. Heiße Bleche. Ich esse seit Tagen nichts.
Du fehlst.

Es ist Nachmittag. Ein Chor singt im Park. Eine Nachricht.
Sie ist von dir.
Der Weihnachtsbaum steht. Grelle Lichter. Ich zögere.
Sie ist von dir.

Menschenmengen auf den Straßen. Hektik. Mein Herz pocht.
Du willst mich nicht mehr sehen [...], Jahresabschluss [...],
persönlich wäre zu anstrengend [...], viel Spaß weiterhin.


Mein Kopf ist leer. Überall Weihnachtslieder. Ich weine.
Ich muss weg.
Ich renne durch die Menschenmassen. Sie starren.
Ich kann nicht zurück.

Gedanken blockieren meine Sicht. Du hast mich gelöscht.
Du bist weg.
Ausradiert. Aus meinem Leben.
Jahresabschluss.

Heute ist Weihnachten. Das Fest der Liebe.
Ich bin allein.

7

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich find den Teaser so falsch.

    26.12.2012, 11:35 von FrauKopf
    • 0

      Absicht, ist original aus der Mail kopiert. 

      26.12.2012, 14:01 von Produktionswut
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ... weihnachten ist die ehrlichste zeit des jahres: die zeit der ernte.
    ... was man das jahr über gesät und bestellt hat, kann man jetzt ernten. im kreise der familie wie im alleinsein. möge es schmerzen, wenn es ein gerechter schmerz ist. spätestens im frühjahr erkennt man, dass es gut war.

    25.12.2012, 13:50 von Lichtspiel
    • Kommentar schreiben
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android